Podcasts

Internationaler Kongress für Mittelalterstudien wegen Coronavirus abgesagt

Internationaler Kongress für Mittelalterstudien wegen Coronavirus abgesagt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Da sich ein Großteil der Welt mit der Coronavirus-Pandemie befasst, werden Ereignisse in der mittelalterlichen Studiengemeinschaft abgesagt. Die letzte Konferenz, die nicht mehr stattfinden wird, ist der Internationale Kongress für Mittelalterstudien.

Diese Veranstaltung, eine der größten Versammlungen von Mittelalterlern der Welt, sollte vom 7. bis 10. Mai auf dem Campus der Western Michigan University stattfinden. Die jährliche Veranstaltung bringt in der Regel mehr als 3.000 Wissenschaftler zusammen und beherbergt viele Treffen für verschiedene mittelalterliche akademische Organisationen.

Eine Nachricht auf der Kongress-Website Zustände:

Die Gesundheit und Sicherheit unserer Teilnehmer und unserer Gemeinschaft haben für uns oberste Priorität. Aufgrund des COVID-19-Ausbruchs und der jüngsten Empfehlungen der CDC und der WHO zu sozialer Distanzierung und öffentlichen Versammlungen haben wir die schwierige Entscheidung getroffen, den 55. Internationalen Kongress für Mittelalterstudien (7.-10. Mai 2020) abzusagen.

Die Kongressorganisatoren fügen hinzu, dass diejenigen, die sich bereits registriert haben und Rückerstattungen wünschen, diese per E-Mail an senden müssen [E-Mail geschützt] bis zum 22. April. Sie hoffen auch, dass die für dieses Jahr geplanten Sitzungen auf 2021 verschoben werden können.

Die Wahrscheinlichkeit einer Absage war bereits vielen Mittelalterlern klar, da die Western Michigan University Maßnahmen zur Begrenzung von Veranstaltungen und Klassen auf dem Campus verhängt hat. Die Nachrichten aus dem Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten Ein wichtiger Faktor für die Absage scheint zu sein, dass alle Großveranstaltungen und Massenversammlungen, die in den nächsten acht Wochen nicht stattfinden sollen, aufgerufen werden.

Die Leute haben bereits auf Twitter reagiert und ihre Traurigkeit zum Ausdruck gebracht:

Sehr traurig, aber die richtige Wahl. Danke. Hoffen wir, dass wir uns alle bald wieder sehen!

- Foul Bay Hero (@foulbayhero) 17. März 2020

Ich war dieses Jahr nicht bei # Kzoo2020 und natürlich ist die Absage sinnvoll, aber es macht mich trotzdem traurig, mir nicht vorzustellen, dass #medievaltwitter massenhaft auf @WesternMichU absteigt. Viel Glück im nächsten Jahr, mittelalterliche Freunde - bleiben Sie sicher!

- Dr. Kristin Bourassa (@KristinBourassa), 17. März 2020

In der Zwischenzeit wurde auch das 41. jährliche Mittelalter- und Renaissanceforum abgesagt, das nächsten Monat am Keene State College stattfinden sollte. Die Organisatoren der Konferenz haben eine Nachricht verschickt:

Im Laufe der vergangenen Woche haben wir die Entwicklung der COVID-19-Krise in Neuengland und speziell am Keene State College genau verfolgt. Gestern gab Dr. Melinda Treadwell, die Präsidentin des Keene State College, bekannt, dass alle Kurse vom 23. März bis 6. April online gehen und der Campus möglicherweise für den Rest des Frühlingssemesters geschlossen bleibt. Da wir nicht wissen, ob der Campus vom 17. bis 18. April geöffnet sein wird und vor allem nicht möchten, dass unsere Teilnehmer und ihre Familien einem Risiko ausgesetzt sind, glauben wir, dass dies der sicherere Weg ist, unsere Versammlung abzusagen.

Weitere Details finden Sie in der Website des Forums für Mittelalter und Renaissance.


Schau das Video: Coronavirus: Gefährlicher als Finanzkrise. News-Talk (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Avent

    Ich stimme all den oben genannten Said zu. Wir können über dieses Thema sprechen. Hier oder am Nachmittag.

  2. Malakree

    Es tut mir leid, aber meiner Meinung nach lagen sie falsch. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM.

  3. Merle

    Es ist die Wahrheit.

  4. Akitilar

    I'm sorry, but nothing can be done.

  5. Lawford

    Was für Worte nötig ... toll, die tolle Idee

  6. Vernados

    Dieses Thema ist einfach unvergleichlich :), es ist angenehm für mich.



Eine Nachricht schreiben