Podcasts

Mittelalterliche Bilder von Smithsonian Open Access

Mittelalterliche Bilder von Smithsonian Open Access

Im vergangenen Monat hat das Smithsonian die urheberrechtlichen Beschränkungen für etwa 2,8 Millionen Bilder seiner digitalen Sammlung aufgehoben. Was können Mittelalterler in dieser Sammlung finden?

Das Smithsonian Open Access hat urheberrechtliche Beschränkungen aufgehoben, was bedeutet, dass Menschen diesen Open-Access-Inhalt jetzt ohne weitere Genehmigung von Smithsonian für jeden Zweck kostenlos herunterladen, transformieren und teilen können. Sie werden weiterhin fortlaufend Elemente hinzufügen. Bis Ende 2020 werden mehr als 3 Millionen Bilder als Open Access ausgewiesen.

"Open Access ist ein Meilenstein für Smithsonian bei unseren Bemühungen, das Publikum zu erreichen, aufzuklären und zu inspirieren", sagte Smithsonian-Sekretär Lonnie G. Bunch III. „Durch diese Initiative ermöglichen wir Menschen auf der ganzen Welt, unsere Kollektionen auf kreative neue Weise neu zu gestalten und zu nutzen.“

Das umfangreiche Bildarchiv umfasst Objekte, Manuskripte und Kunstwerke aus der mittelalterlichen Welt. Hier sind einige der Bilder, die Mittelalterlern jetzt zur Verfügung stehen.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte die Smithsonian Open Access-Website.


Schau das Video: Joan Lunden Behind Closed Doors: Smithsonian Museum (Januar 2022).