Podcasts

Fünf mittelalterliche Tricks, die Sie in der Liebe glücklicher machen

Fünf mittelalterliche Tricks, die Sie in der Liebe glücklicher machen

Von Danièle Cybulskie

Jeder möchte das Geheimnis kennen, ein bisschen mehr Glück in der Liebe zu haben - dies ist der Grund für einige der Veröffentlichungen, die immer noch von modernen Zeitungskiosken fliegen. The Distaff Gospels ist eine Sammlung pseudo-seriöser Ratschläge von fiktiven Frauen aus dem 15. Jahrhundert und deckt eine breite Palette von Themen ab, von denen wir scheinbar nicht genug bekommen können, einschließlich Liebe und Lust. Da in Bezug auf Liebe und Krieg alles fair ist, finden Sie hier einige mittelalterliche Ratschläge von The Distaff Gospels, die Ihnen bei Ihrem Liebesleben helfen sollen.

Finden Sie den Namen Ihres zukünftigen Ehemanns heraus

Sie sagen, man kann sich nicht beeilen, aber manchmal ist es so schwer zu warten. Die Leute hatten schon immer kleine Tricks, um einen kleinen Blick in die Zukunft zu werfen, wie einen Apfel in einem Stück zu schälen, um zu sehen, welchem ​​Buchstaben er ähnelt, oder einen Apfelstiel zu drehen, um zu sehen, auf welchem ​​Buchstaben des Alphabets er abbricht. Die Distaff-Evangelien gibt diesen Rat für Frauen, die wissen möchten, wen sie heiraten werden:

Eine junge Frau, die den Namen ihres zukünftigen Mannes wissen möchte, sollte den ersten Faden, den sie an diesem Tag an ihrer Tür gesponnen hat, ausstrecken und dann den Namen des ersten Mannes herausfinden, der vorbeikommt - sie kann sicher sein, dass dies der Fall sein wird der Name ihres Mannes.

Im Mittelalter war dies möglicherweise eine ziemlich sichere Sache, wenn man bedenkt, wie viele Williams und Henrys herumwanderten! Heutzutage müssen wir möglicherweise frisch gesponnenen Faden gegen etwas austauschen, das wir mit größerer Wahrscheinlichkeit an unserem Arbeitsplatz haben, wie z. B. unsere erste Tasse Kaffee.

Halten Sie Ihren Ehemann vom Betrügen ab

Wenn Sie Ihren Mann davon abhalten möchten, vom rechten Weg abzukommen, wäre es natürlich ein guter mittelalterlicher Rat, darauf zu beten. Die Frauen von Die Distaff-EvangelienBeachten Sie jedoch, dass es eine bestimmte Zeit und Technik gibt, die mehr Erfolg bringt:

Wenn eine Frau nicht will, dass ihr Mann mit anderen Frauen in die Irre geht, muss sie drei Montage lang eine Messe für Saint Avoie halten.

Woher wissen sie, dass das funktioniert? Weil die Pariser Frauen es die ganze Zeit tun. Sie können sich immer darauf verlassen, dass Paris die Trends setzt, wenn es um Liebe geht.

Machen Sie Ihren Ehemann verliebter

Im Gegensatz zu dem, was die Menschen heute für die Norm halten - dass Männer lustvolle Wesen sind und Frauen viel weniger an Sex interessiert -, glaubten mittelalterliche Menschen, dass Frauen kaum in der Lage waren, ihre tierischen Impulse unter Kontrolle zu halten, insbesondere wenn es um Sex ging. Einige der Ratschläge der Frauen Die Distaff-Evangelien Geben Sie sich gegenseitig, um ihren Männern zu helfen, im Schlafzimmer mit ihnen Schritt zu halten. Das Geheimnis? Katzenminze.

Das ist wahr [sagt eine der Frauen], weil ich das mit meinem Mann gemacht habe und damit einen Salat zubereitet habe. Aber diese Liebe dauerte nur sechs Wochen und deshalb denke ich, dass sie oft wiederholt werden muss.

Kaufen Sie das perfekte Geschenk für dauerhafte Liebe

Schmuck. Es ist aus einem bestimmten Grund ein Klassiker. Für eine mittelalterliche Frau wäre das beste Geschenk jedoch kein Bettelarmband. Wenn Sie eine Frau wirklich beeindrucken möchten, kaufen Sie ihr etwas Großes und Auffälliges, aber Praktisches, damit sie nicht anders kann, als es überall zu zeigen:

Wenn ein Mann seiner Frau Broschen mit großen Köpfen anbietet, wird ihre Liebe leidenschaftlicher und nachhaltiger.

Das schlechteste Geschenk, so diese Damen? Ein Messer.

Leidenschaft für den Überflieger

Wenn Sie die extra mittelalterliche Meile gehen möchten, gibt es einen letzten Ratschlag, der Ihnen epische Liebe schenkt. Sie müssen jedoch vorausplanen, damit dies nur für die am besten organisierten und engagiertesten Liebhaber gilt:

Wenn eine Frau möchte, dass ihr Mann sie leidenschaftlich liebt, muss sie ein Walnussbaumblatt, das in Mittsommernacht kurz vor Null gepflückt wurde, in seinen linken Schuh stecken, und er wird sie mit Sicherheit erstaunlich lieben.

Hoffentlich ist die Rendite genauso groß wie der Aufwand für die Planung und Durchführung dieses Manövers. Vielleicht ist es für alle Fälle am besten, sich im Hochsommer einzudecken.

Was auch immer Sie in Ihrem Liebesleben erreichen möchten und welche seltsamen und wunderbaren Methoden Sie anwenden, um heimlich etwas über Ihren zukünftigen Ehepartner herauszufinden oder eine bestehende Beziehung aufzupeppen, eines ist sicher: Es wird immer lustige Ratschläge geben, die Ihnen helfen nach dem Weg.

Weitere hilfreiche Tipps von diesen weisen und lustigen Charakteren finden Sie unter Die Distaff-Evangelien - Die moderne englische Ausgabe wird von Madeleine Jeay und Kathleen Garay herausgegeben und übersetzt und von Broadview Press veröffentlicht.

Sie können Danièle Cybulskie auf Twitter folgen@ 5MinMedievalist

Dieser Artikel wurde erstmals in veröffentlichtDas mittelalterliche Magazin - ein monatliches digitales Magazin, das die Geschichte des Mittelalters erzählt.Erfahren Sie, wie Sie sich anmelden können, indem Sie deren Website besuchen.