Podcasts

Die mittelalterliche Doktorarbeit wurde zum Comic

Die mittelalterliche Doktorarbeit wurde zum Comic

Ein Doktorand an der Universität von Island hat seine Dissertation auf neuartige Weise nachgebildet - indem er sie zu einem Comic gemacht hat.

Yoav Tirosh hat eine Version seiner Dissertation auf seine Academia.edu-Seite hochgeladen Am empfangenden Ende Die Rolle von Wissenschaft, Erinnerung und Genre bei der Konstruktion der Ljósvetninga-Saga. Es untersucht diese isländische Saga, die höchstwahrscheinlich im dreizehnten Jahrhundert geschrieben wurde, und wie viele Versionen dieses Textes existieren. Während sich frühere Stipendien oft darauf konzentrierten, welche Version die früheste ist, interessiert sich Tirosh mehr dafür, wie die Rezeption der Ljósvetninga-Saga ihre Konstruktion beeinflusst hat.

Tirosh erklärt, dass seine früheren Arbeiten zur Erstellung von Comics auf der Grundlage der isländischen Sagen seine Entscheidung beeinflusst haben, seine Dissertation in eine solche umzuwandeln. „Ich mochte die Herausforderung, etwas visuell zu interpretieren, das sehr textbasiert ist, wie eine Doktorarbeit, und beabsichtigte zunächst sogar, es in die Arbeit selbst aufzunehmen“, sagt er. „Dies hätte meine Einreichung jedoch um mindestens einen Monat verzögert, und die Zeit war knapp. Deshalb habe ich beschlossen, dies während meines„ Urlaubs “nach der Einreichung zu tun. Es hat super Spaß gemacht, und meine Freundin Natalia Soler Huici hat mir viele gute Ideen gegeben, wie man Dinge visuell gestaltet - weshalb sie als Grafikeditorin anerkannt ist.

„Die Handlung selbst - eine fiktive Begegnung mit dem Geist von Guðmundr inn ríki in der Toilette des Saga Hotels während eines Treffens mit meinem Doktorvater Ármann Jakobsson - basiert auf der von Steblin-Kamenskii Der Saga-Geist, wo er die wichtigsten Punkte seines Buches in einem Dialog mit einem Geist eines Saga-Schriftstellers zusammenfasst, der ihm erscheint, wenn er den Sonnenuntergang im Saga Hotel in Reykjavík beobachtet. Ich habe beim Lesen ganz in der Nähe des Hotels gewohnt und habe große Angst vor Geistern, also hat mich das wirklich ausgeflippt. Seit ich dieses Buch gelesen habe, habe ich davon geträumt, meine Diplomarbeit mit einem solchen Dialog abzuschließen. und ich dachte, dass die Toiletten im unteren Teil des Hotels auch ein schönes Augenzwinkern für Þorsteins þáttr-Skelette sind, wo ein Anhänger des Königs Ólafr Tryggvason seinem Befehl widerspricht, nicht allein zum Nebengebäude zu gehen, und wenn er sich dem widersetzt, trifft er einen gefährlichen Dämon auf dem Klo. "

Page 2 pic.twitter.com/2ME7QlwVFV

- Guðmundr inn ríki (@RealMundiRiki), 16. September 2019

Die Dissertation hofft zu erklären, wie wissenschaftliche Vorurteile die Rezeption von leiteten Ljósvetninga-Sagaund wie sich Sagen und andere mittelalterliche Literatur ständig ändern und instabil sind, sowohl in ihrer Erhaltung als auch in der Art und Weise, wie sie der Öffentlichkeit und der wissenschaftlichen Gemeinschaft präsentiert werden. Tirosh plant, seine Dissertation nächsten Monat zu verteidigen. Danach wird er ein einjähriges Postdoktorandenprogramm beim Projekt Disability before Disability an der Universität von Island starten.

"Meine Pläne für die Zukunft sind zweifach", fügt er hinzu. „Erstens, um verschiedene altnordische Genres fortzusetzen und zu untersuchen, und insbesondere, wie sie sich mit der spätmittelalterlichen Geschichte überschneiden (das 15. Jahrhundert ist eine wirklich wenig erforschte Periode im Studium der Saga-Literatur), würde ich als Teil davon offensichtlich gerne finden eine feste Stelle im Bereich der Mittelalterforschung; Zweitens hoffe ich, eine allgemeine Einführung in die altnordische Literatur in Comicform zu geben. Dieser Comic war eine Art Experiment für ein so immenses Unterfangen, und ich hoffe, ich finde einen Verlag, der bereit ist, mir dabei zu helfen, dies zum Leben zu erwecken: Es wäre sicherlich ein erstaunliches Projekt, dies zu erreichen. In der Zwischenzeit macht dieser Comic Spaß, auf den man stolz sein kann. “

Sie können seinen Comic lesen - Der Ljósvetninga Saga Mind auf Academia.edu oder folge seinen Tweets @ RealMundiRiki

Page 13 pic.twitter.com/8gt1E2OptJ

- Guðmundr inn ríki (@RealMundiRiki), 16. September 2019


Schau das Video: Das Leben im Mittelalter I musstewissen Geschichte (Dezember 2021).