Podcasts

Mittelalterliche Manuskripte: Die Stunden von Jeanne d'Evreux

Mittelalterliche Manuskripte: Die Stunden von Jeanne d'Evreux

Das persönliche Gebetbuch von Jeanne d'Evreux, Königin Gemahlin von Frankreich und Navarra, bot nicht nur der Frau des Königs spirituelle Unterstützung, sondern ist auch ein Meisterwerk der gotischen Erleuchtung. Werfen wir einen Blick auf einige seiner Funktionen in diesem Video von Facsimile Finder.

Die Stunden von Jeanne d'Evreux gelten mit einer Größe von nur 9 x 6 cm als eines der kleinsten Stundenbücher der Welt. Die zarten Grisaille-Zeichnungen von Straßentänzern, Affen und mysteriösen Kreaturen werden durch die Phantasie von Jean Pucelle, einem Meister mittelalterlicher Drolleries, zum Leben erweckt.

Pucelles Werke, beeinflusst von den italienischen Malern Giotto und Duccio, gehören zu den innovativsten des 14. Jahrhunderts, zumal sie eines der ersten Beispiele dreidimensionaler Malerei in Frankreich darstellen.

Die 25 ganzseitigen Illustrationen, die sich auf die Kindheit und Leidenschaft Christi konzentrieren, sind in subtilen Grautönen dargestellt, die sich mit einem Hauch von Flieder, Türkis und Orange vermischen.

Fast 700 Drolleries animieren die Blätter mit ihren lebhaften Gesichtsausdrücken: Hirten, Akrobaten, Ritter und sogar Tiere wie Drachen und schlangenähnliche Ziegen tanzen und spielen Musik in den religiösen Szenen.

Dies sind nur einige der Gründe, warum die Stunden von Jeanne d'Evreux weithin als Juwel der Pariser Hofmalerei angesehen werden!

Wir danken Facsimile Finder für die Unterstützung bei der Erstellung dieses Beitrags. Sie können mehr über dieses Manuskript erfahren und mehr Bilder von sehen Besuch ihrer Website.

Bitte überprüfen Sie auch ihre sozialen Medien -TwitterInstagram und ihreYoutube Kanal, die Dutzende von Videos mittelalterlicher Manuskripte enthält.


Schau das Video: Philippe dEvreuxJeanne de Navarre - Par le hasard de lamour (Dezember 2021).