Podcasts

Welche Bücher über die Wikinger soll ich lesen?

Welche Bücher über die Wikinger soll ich lesen?

Es gibt viele Bücher über die Wikinger und die nordische Welt, aus denen jemand auswählen kann. Hier ist eine Liste von Büchern, die wir für eine gute Lektüre über die Wikinger halten - solche, die sowohl ziemlich neu als auch relativ günstig sind.

Wenn Sie dann schnell lesen möchten Die Wikinger: Eine sehr kurze Einführung, von Julian D. Richards, ist ein guter Anfang. Dieses kleine und dünne Buch umfasst 152 Seiten und bietet einen Überblick über viele verschiedene Themen über die Wikinger - ihre Razzien, Geschäfte und Siedlungen. Es hat jedoch nicht viel Tiefe, so dass Sie bald nach mehr verlangen werden.

Vielleicht kann eine bessere Einführung eingelesen werden Die Wikinger und ihr Altervon Angus A. Somerville und R. Andrew McDonald. Es umfasst 160 Seiten und ist eine Art Buch, das in Universitätsstudiengängen verwendet wird. Einige der Höhepunkte des Buches sind die Biografien, die sie von etwa acht einzelnen Wikingern geben, und ein Abschnitt, in dem die wichtigsten Quellen über die nordische Welt erläutert werden. Das Buch ist gepaart mit Die Wikingerzeit: Ein Leser, das Dutzende ausgewählter Übersetzungen aus Chroniken, Sagen und anderen Berichten bietet.

Seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2014 hat Anders Winroth Das Zeitalter der Wikinger war durchweg beliebt, und das zu Recht - es ist ein Überblick über die Wikinger, deckt jedoch viel Boden ab und konzentriert sich mehr auf Aktionen und Ereignisse auf der Ostseite Europas (die meisten Bücher über die Wikinger befassen sich in der Regel mit ihren Interaktionen mit England , Frankreich und Westeuropa - wenn Sie mehr davon wollen, schauen Sie sich das an Nordmänner: Die Wikingersaga 793-1241 n. Chrvon John Haywood).

Ein Buch, das gerade herausgekommen ist - und das es verdient, in vielen Bücherregalen zu stehen - ist Die Wikinger: Fakten und Fiktionen, von Kirsten Wolf und Tristan Mueller-Vollmer. Es ist in 11 Kapitel unterteilt, die sich jeweils mit einem bestimmten Mythos über die Nordländer befassen, z. B. wie sie gehörnte Helme trugen oder dass sie unhygienisch waren. Jedes Kapitel beginnt mit der Erläuterung von „Was die Leute denken, dass passiert ist“, dann mit „Wie die Geschichte populär wurde“ und schließlich mit „Was wirklich passiert ist“, während Teile der übersetzten Primärquellen hinzugefügt werden.

Man sollte auch ein anderes Buch von Kirsten Wolf erwähnen - Wikingerzeit: Alltag in der außergewöhnlichen Ära der Nordmänner - Dies ist eine einfache Lektüre zu Themen wie Essen und Erholung. Ein weiteres gutes Buch zum gelegentlichen Surfen ist Taschenmuseum: Wikinger, von Steven Ashby und Alison Leonard. Dies ist eines der Bücher, das sich nur mit bestimmten Objekten und Artefakten befasst und kurze Stücke darüber bietet, was sie für die nordische Welt interessant und relevant macht. Optisch ist es wunderschön.

Es gibt viele Bücher, die sich mit den Wikingern und ihren Interaktionen mit anderen Teilen der Welt befassen. Die Wikinger in England: Siedlung, Gesellschaft und Kulturvon Dawn Hadley und Wikinger im Süden: Reisen nach Iberia und ins Mittelmeer, von Ann Christys, sind hervorragende Beispiele dafür. Byzanz und die Wikingerwelt, herausgegeben von Fedir Androshchuk, Jonathan Shepard und Monica White, ist eine Sammlung von neunzehn Aufsätzen und vielleicht das akademischste aller hier aufgeführten Bücher.

Wenn Sie Bücher lesen möchten, die sehr gut lesbar sind, sind die von Nancy Marie Brown sehr zu empfehlen. Sie hat drei veröffentlicht, die sich mit der nordischen Geschichte befassen - Der ferne Reisende: Reisen einer Wikingerin, der das Leben des Forschers Gudrid Thorbjarnardóttir untersucht; Lied der Wikinger: Snorri und die Entstehung nordischer Mythen, der die Geschichte eines isländischen Häuptlings und Schriftstellers namens Snorri Sturluson erzählt; und Elfenbein Wikinger, das Geheimnis der berühmtesten Schachfiguren der Welt und die Frau, die sie gemacht hat, die die Geschichte der Lewis Chessmen untersucht. Diese Werke sind sowohl Bestseller als auch Preisträger.

Ein paar verbleibende Bücher zu erwähnen: Die nordischen Mythen: Ein Leitfaden für Götter und Helden, von Carolyne Larrington, wird Ihnen die Geschichten von Odin, Thor und der Mythologie des heidnischen Skandinaviens erzählen Wikingerangriffe auf Paris: Die „Bella parisiacae urbis“ von Abbo von Saint-Germain-des-Prés ist eine Übersetzung von Nirmal Dass aus erster Hand über die Belagerung von Paris durch die Wikinger im Jahr 885. Es ist eine dramatische Berichterstattung über die Kriegsführung während der Wikingerzeit.


Schau das Video: Diese ungelesenen Bücher soll ich als nächstes lesen! Littera u0026 Phils Osophie (Dezember 2021).