Podcasts

Das Great Western Schisma, die Legitimität und der Tyrannizid: Der Mord an Louis von Orléans (1407)

Das Great Western Schisma, die Legitimität und der Tyrannizid: Der Mord an Louis von Orléans (1407)

Das Great Western Schisma, die Legitimität und der Tyrannizid: Der Mord an Louis von Orléans (1407)

Von Joëlle Rollo-Koster

Die Moderne im mittelalterlichen europäischen Denken erfinden 1100 - ca. 1550, herausgegeben von Bettina Koch und Cary J. Nederman (Medieval Institute Publications, 2018)

Einleitung: Am 13. September 1376 kehrte das Papsttum nach etwa siebzig Jahren in Avignon am Ufer der Rhône nach Italien zurück. Bis 1376 hatten sich die Umstände entwickelt, die das Papsttum von seinem traditionellen Sitz ferngehalten hatten. Der Hundertjährige Krieg und die Aufstände in Rom und den Kirchenstaaten waren in Remission, und Gregor XI., Der beabsichtigte, das Papsttum an seinen historischen Ort zurückzubringen, konkretisierte den Schritt.

Gregor genoss seine Leistung nicht lange: Er starb am 27. März 1378. Wenige Tage nach seinem Tod wurde das erste römische Konklave eröffnet, seit Nikolaus IV. 1287 gewählt wurde, fast einhundert Jahre zuvor. 16 Kardinäle waren anwesend: elf Franzosen, vier Italiener und ein Spanier. Unabhängig von internen Spaltungen innerhalb des Konklaves und einer lauten Menge, die Worte wie „Wir wollen einen römischen Papst - oder zumindest einen Italiener. Wenn nicht, werden wir Sie in Stücke schneiden! “Die Kardinäle wählten Bartolomeo Prignano, Erzbischof von Bari, als Papst Urban VI. Urban war ein gut ausgebildeter Kurialdiener, der nie zum Kardinal gehörte.

Der am 10. April 1378 gekrönte Mann wurde vom Amt gewechselt. Urban VI war streng und ein Mann von Integrität, aber er konnte auch temperamentvoll und gewalttätig sein. Unzufriedene französische Kardinäle zogen schließlich aus Rom nach Anagni. Am 2. August 1378 stellten die Kardinäle die Wahl öffentlich in Frage, und am 9. August prangerten sie Urban aufgrund von Verfahrensmängeln als illegitim an, da die Wahl unter Zwang und Gewalt stattgefunden hatte. Sie beschrifteten den Papst intrusus (Usurpator) und anathematisierte ihn.

Bild oben: Die Ermordung Ludwigs von Orleans - Abrégé de la Chronique d'Enguerrand de Monstrelet - BNF Fr2680


Schau das Video: The Western Schism, Martin Luther, and Reformation 1300-1805 AD (Januar 2022).