Podcasts

Relikte und Reliquien: Eine Frage von Leben und Tod

Relikte und Reliquien: Eine Frage von Leben und Tod

Relikte und Reliquien: Eine Frage von Leben und Tod

Vortrag von Cynthia Hahn

Gegeben an der Universität von Florida am 16. März 2017

Eine nicht ungewöhnliche moderne Reaktion auf Reliquien ist Ekel - schließlich enthalten sie oft Knochen. Um ihre Gegenwart und sogar ihre Verherrlichung zu verstehen, muss man zugeben, dass die Knochen nicht das gewöhnliche Thema des Grauens sind, sondern die Knochen der Seligen, „die Knochen werden wieder auferstehen“! In einem christlichen Verständnis werden sie dazu beitragen, Himmel und Erde zu verbinden. Relikte (mit Hilfe ihrer Reliquien) führen durch Fürbitte und Zugang zur Erlösung von Tod und Entsetzen weg. Tatsächlich wurden die Knochen - und die „Ökonomie“ des Todes - erst in einer späteren, fast modernen Entwicklung zu Themen der Faszination an sich.

Bild oben: Reliquienbüste aus dem 13. Jahrhundert von Saint Yrieix - Metropolitan Museum of Art


Schau das Video: Deep Space LIVE: Inside Bruegel (Januar 2022).