Podcasts

Verleumdung und das Recht, Autor im Spanien des 15. Jahrhunderts zu sein

Verleumdung und das Recht, Autor im Spanien des 15. Jahrhunderts zu sein


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Verleumdung und das Recht, Autor im Spanien des 15. Jahrhunderts zu sein

Von Ana M. Gómez-Bravo

Zeitschrift für spanische KulturwissenschaftenVol. 16, No. 3 (2015)

Abstract: Versifizierte Verleumdung, insbesondere an bekehrte Juden oder Conversoswird am besten in einer sozialen Übung der Rhetorik als verstanden ars bene dicendi das kanalisiert ethnische und religiöse Spannungen durch die Praxis von Maldecir. Verleumderischer Diskurs oder Maldecir ist sowohl ein flexibles als auch ein gefährliches Werkzeug in den Händen eines Autors, der durch die ethische Verantwortung des Dichters, soziale Übel anzuprangern, vergrößert wird.

Verleumdung kann jedoch die Urheberschaft aufgrund des erforderlichen Gebrauchs einer verabscheuungswürdigen Sprache destabilisieren. Das Ergebnis ist ein komplexes Zusammenspiel zwischen verleumdeten Autoren und ihren Kritikern, das den flexiblen Einsatz von Verleumdung im Kontext ethnischer und sozialer Konflikte zeigt.

Einleitung: Verleumdung oder Maldecir fungierte als gemeinsame Währung in gut publizierten poetischen Börsen, die im fünfzehnten Jahrhundert erhalten geblieben sind cancioneros. Die Begriffe der Verleumdung befassten sich häufig mit den besonderen Mängeln eines rivalisierenden Dichters und Gedichts und betrafen unweigerlich die soziale Ebene, die ethnische Identität und die Schreibfähigkeiten. Wie die folgenden Seiten zeigen werden, war Verleumdung aufgrund ihrer ethischen und rhetorischen Implikationen ein Mittel für einen Dichter, um über den sozialen Status zu verhandeln und diskursive Fähigkeiten zu zeigen. Durch Verleumdung zeigte ein Autor ein durchdringendes Auge, das soziale Übel wie die von der Conversos. Aus diesen Gründen fungierte Verleumdung als ein Weg zu wissen, dass gerechtfertigte Formen der sozialen Kontrolle und der Kontrolle über den Diskurs.

Top Bild: Gómez Manrique Statue in Calabazanos, Spanien. Foto von Zarateman / Wikimedia Commons


Schau das Video: Kündigung wegen Übler Nachrede per WhatsApp (Kann 2022).