Podcasts

Essen des Mittelalters und der Renaissance Skandinaviens

Essen des Mittelalters und der Renaissance Skandinaviens

Essen des Mittelalters und der Renaissance Skandinaviens

Vortrag von Daniel Serra

Gegeben an der Missouri Southern State University am 10. Oktober 2018

Nach dem Ende der Wikingerzeit veränderte sich die skandinavische Esskultur aufgrund von Kontakten und kulturellen Einflüssen. Die Oberschicht wurde von Gerichten Kontinentaleuropas inspiriert, und wir bekommen Literatur, die uns mehr Einblicke in die Esskultur geben kann. In dieser Präsentation wird Daniel Serra das Essen für Hochs und Tiefs in Skandinavien zu dieser Zeit betrachten.

Daniel Serra entdeckte sein Interesse an historischem Essen, als er Anfang der neunziger Jahre mit dem Studium der Archäologie begann. Als Student experimentierte er mit alten römischen, mittelalterlichen und Renaissance-Rezepten. Nach seinem Abschluss gründeten er und ein Freund ein mittelalterliches Catering-Geschäft, in dem sie sowohl Essen als auch Fakten servierten. Im Jahr 2003 wurde er als Ph.D. Student mit dem Ziel, die Esskultur der Wikingerzeit zu erforschen. Parallel zu seiner laufenden Arbeit an einer Doktorarbeit in diesem Fach hat er sich aktiv mit experimenteller Archäologie befasst, um die Kochmethoden und kulinarischen Möglichkeiten der Wikingerzeit und der mittelalterlichen Küche besser zu verstehen.


Schau das Video: 6 - Vorlesung Mittelalter Legitimität der Ottonen, Scheitern der Renovatio imperii Romanorum (Dezember 2021).