Podcasts

Die große Hungersnot: 1315–1322 erneut besucht

Die große Hungersnot: 1315–1322 erneut besucht

Die große Hungersnot: 1315–1322 erneut besucht

Von William Chester Jordan

Ökologien und Ökonomien im Europa des Mittelalters und der Frühen Neuzeit: Studien zur Umweltgeschichte für Richard C. Hoffmann, herausgegeben von Scott Bruce (Brill, 2010)

Einleitung: 1996 veröffentlichte ich ein Buch über die große Hungersnot des frühen 14. Jahrhunderts, ein Phänomen, das ganz Nordeuropa umfasste. Seit der Veröffentlichung des Buches, oder besser gesagt, seit ich es fast zwei Jahre zuvor fertig geschrieben habe, sind mehrere neue Quellen und Studien in gedruckter Form erschienen. In diesem Artikel wird eine Auswahl dieser Materialien verwendet, die ich an keiner anderen Stelle behandelt habe, um unser Wissen und Verständnis über die Ursachen, Erfahrungen und Folgen der großen Hungersnot zu erweitern, die mit Ausnahme des Schwarzen Todes von 1347–52 und des Pestzyklus darin liegen initiiert wurde, war die größte Naturkatastrophe des Mittelalters.

Das Thema Hungersnot hat eine enorme Bibliographie hervorgebracht - historisch, biologisch, sozial, politisch, literarisch und wirtschaftlich. Die Quellen, aus denen Wissenschaftler ihre Erzählungen und Kommentare zusammengestellt haben, variieren von Periode zu Periode, und die herrschenden Paradigmen ändern sich nach demselben Kriterium.

Die Quellen zur großen Hungersnot des frühen 14. Jahrhunderts sind umfangreich und vielfältig. Die grundlegende Erzähllinie wird aus einer sehr großen Anzahl von Chroniken gezogen. Das Ereignis dauerte so lange und war so schwerwiegend, dass fast alle zeitgenössischen Chronisten (im Allgemeinen Mönche) es erwähnten und ihm viel Raum widmeten. Ein Großteil der Kommentare dieser Autoren im Gegensatz zu ihrer Berichterstattung über „Fakten“ verwendet Tropen aus den Beschreibungen der Bibel über alte Hungersnöte, aber es ist möglich, die beiden Formen von Informationen zu disartikulieren.

Top Bilder: Der dritte apokalyptische Reiter - Bamberger Apokalypse Folio 15 recto, Bamberg, Staatsbibliothek, MS A. II. 42


Schau das Video: Famine and Plague in the 14th Century (Januar 2022).