Podcasts

Richard III und die Woodville-Fraktion: Die Ereignisse um 1483

Richard III und die Woodville-Fraktion: Die Ereignisse um 1483

Richard III und die Woodville-Fraktion: Die Ereignisse um 1483

Von Zachary D Rogers

Undergraduate Research Journal der Universität von Colorado in Colorado SpringsVol. 9: 1 (2015)

Abstract: Dieser Artikel untersucht die Usurpation von Richard III im Jahr 1483 und die Ereignisse, die dazu führten. England hatte ab 1399 zunehmende Gewalt und den Verlust von Recht und Ordnung erlebt. die erzwungene Entfernung eines Königs und die Macht der Barone. Der Krieg in Frankreich hat die Staatskasse erschöpft und die Monarchie finanziell belastet. In den Rosenkriegen kam es zu Gewalt zwischen den Yorkisten und Lancastrianern, die zum Aufstieg von Edward IV. Als König führte. Seine Herrschaft und Ehe mit Elizabeth Woodville, einer Adligen der unteren Klasse. Edward erhöhte ihre zahlreichen Familienmitglieder und führte Streit mit seinem Bruder Richard und den Adligen des Reiches. Nach dem Tod von Edward IV. Kam es zu einem Machtkampf, um zu bestimmen, wer weiterhin Macht, Reichtum und Ehre in England halten würde.

Einleitung: Am 22. August 1485 trafen sich die Armeen von König Richard III. Und Henry Tudor in Bosworth. In dieser klimatischen Schlacht wurden die überlegenen Kräfte von Richard III von Henry Tudor besiegt. Richard III wurde getötet und Henry Tudor zum König von England ernannt. Dieser epische Zusammenstoß war der Höhepunkt von Richard, Herzog von Gloucesters Entscheidung, den Thron zu usurpieren, verbunden mit seiner Verbindung mit dem Verschwinden von Edward V und seinem Bruder.

Traditionell wurde Richard III. Als Monster angesehen, das jahrelang den Thron beneidet hatte. Eine genauere Untersuchung der Handlungen von Richard III. Zeigt stattdessen einen Mann, der seinem Bruder, König Edward IV., Treu ist, aber einen Mann, der irgendwann den Einflüssen der Zeit und seinem eigenen Ehrgeiz erlag. Der Ehrgeiz von Richard III. War nicht der einzige Faktor für die krampfhaften Ereignisse von 1483 - die Geschichte Englands, die Aktionen früherer Könige, die Macht des Adels und die Hoffraktionen trugen alle dazu bei. Ehrgeiz war wahrscheinlich der Chef, aber nicht der einzige Katalysator in Richards Handlungen.


Schau das Video: Did Richard III Murder The Princes in the Tower? (Dezember 2021).