Podcasts

Drogen, Bücher, Patienten: Marketing Medieval Medicine

Drogen, Bücher, Patienten: Marketing Medieval Medicine


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Drogen, Bücher, Patienten: Marketing Medieval Medicine

Vortrag von Walt Schalick

Geliefert an der University of Wisconsin am 14. März 2018

Das moderne Gesundheitswesen steht vor unzähligen strukturellen Herausforderungen. Von der Opioidkrise bis hin zu pandemischen Bedrohungen für die Abwanderung von Krankenhäusern und Gemeinden entziehen sich uns einfache Lösungen. In diesem Vortrag, der auf Schalicks Forschungen der letzten 20 Jahre basiert, wird er einige dieser Themen auf lange Sicht untersuchen.

Da im Mittelalter eine Reihe von Gesundheitsstrukturen eingerichtet wurden - darunter Universitäten, Arzneimittelverordnungen und medizinische Krankenhäuser - wird Schalick versuchen, Fragen zu beantworten, wie die mittelalterliche Medizin die Grundlage für Arzneimittelvorschriften, einschließlich Opiate, gelegt hat. wie die Explosion der mittelalterlichen medizinischen Ausbildung die frühe Professionalisierung der europäischen Medizin vorantrieb; und wie sich diese Änderungen auf die Patientenerfahrung auswirkten.

Walt Schalick ist Medizinhistoriker und pädiatrischer Rehabilitationsarzt. Schalick ist Professor an der University of Wisconsin sowie medizinischer Direktor des Central Wisconsin Center, das Menschen mit Entwicklungsstörungen hilft.


Schau das Video: Medieval Medicine for Modern Infections (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Meztijind

    Akzeptiere die schlechte Rückkehr.

  2. Voodoozilkree

    Moskau wurde nicht sofort gebaut.

  3. Hondo

    Es tut mir leid, aber meiner Meinung nach liegst du falsch. Ich bin sicher. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.



Eine Nachricht schreiben