Podcasts

Welche Hexe?: Morgan le Fay als Gestaltwandler und englische Wahrnehmung von Magie, die sich in der Arthurianischen Legende widerspiegelt

Welche Hexe?: Morgan le Fay als Gestaltwandler und englische Wahrnehmung von Magie, die sich in der Arthurianischen Legende widerspiegelt

Welche Hexe?: Morgan le Fay als Gestaltwandler und englische Wahrnehmung von Magie, die sich in der Arthurianischen Legende widerspiegelt

Von Cheyenne Oliver

Magisterarbeit, Florida Atlantic University, 2015

Einleitung: Der Name Morgan le Fay hat viele Bedeutungen und ist im Laufe der mittelalterlichen und modernen Geschichte in verschiedenen Formen aufgetreten. Ob sie große keltische heidnische Göttinnen verkörpert oder eine unsterbliche Fey, die ihre Magie einsetzt, um Sterblichen, die in ihre Domäne eindringen, zu helfen oder auszutricksen, für viele bleibt sie eine bedrohliche Hexe, die in dieser dunkelsten Ecke des mittelalterlichen Geistes lauerte.

Die meisten erkennen Morgan le Fay an ihren häufigen Auftritten in modernen Medien und in der Populärkultur. Im Allgemeinen wird sie als König Arthurs verräterische Halbschwester und böse Zauberin dargestellt. In vielen modernen Nacherzählungen verführt Morgan sogar ihren Bruder, um Mordred zu zeugen, der letztendlich das prophetische Ende von Camelot und den Rittern des Runden Tisches bewirkt.

Nur wenige kennen oder sprechen von ihren Anfängen, aber Morgan le Fay tritt zum ersten Mal bei Geoffrey of Monmouth auf Vita Merlini als formverändernde Königin der verzauberten Insel Avalon, bekannt für ihre Schönheit, ihre magischen Fähigkeiten und ihr Wissen über Kräuterkunde. Morgan war einst eine halbgöttliche Figur, die darauf vertraute, Englands größten König der Legende im Laufe der Zeit und in mehreren Zyklen kontinentaler Romanzen zu heilen. Sie degeneriert zu einer Sterblichen, deren Schönheit und Charakter sich verschlechtert, wenn sie Kenntnisse über die dunklen Künste erlangt.


Trotz ihres scheinbar schmutzigen Rufs wird Morgan le Fay immer als eine der schwarz gehüllten Königinnen bezeichnet, die Arthur zu seiner letzten Ruhestätte in Glastonbury begleitet. Nach englischer Tradition begleitet Morgan ihren Bruder jedoch in das heilende Tal von Avalon, wo sie seine schweren Wunden heilen und ihn als einstigen und zukünftigen König wiederherstellen wird.


Schau das Video: Dark Magicians. Marvel Top 10 (Januar 2022).