Podcasts

Die Welt von Paulus dem Diakon und den Langobarden: Geopolitische Perspektiven in einem frühmittelalterlichen Bericht

Die Welt von Paulus dem Diakon und den Langobarden: Geopolitische Perspektiven in einem frühmittelalterlichen Bericht


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Welt von Paulus dem Diakon und den Langobarden: Geopolitische Perspektiven in einem frühmittelalterlichen Bericht

Von Valery Charachon

BA-Arbeit, Universität Oxford, 2017

Einleitung: Die lombardische Siedlung Italiens hat uns durch Paul den Diakon erreicht, einen Mönch und Lehrer des 8. Jahrhunderts, der in Friaul geboren wurde und ein Historiker seines Volkes ist. Er hat uns die einzige erhaltene diskursive Geschichte über die Langobarden bis zum Einmarsch der Karolinger im Jahr 774 zur Verfügung gestellt und damit unser Wissen über die Geschichte der Region entscheidend geprägt.

Seine Erzählung ist ein außergewöhnliches Stück, das im Mittelalter mehrmals in Manuskripten kopiert und von mehreren modernen Autoren untersucht wurde. Die Welt der Langobarden ist nach Paulus 'Erzählung tief verwurzelt in Interaktionen mit anderen Mächten dieser Zeit, sei es kooperativ oder destruktiv. Diese Geschichte ist in sechs Bücher unterteilt und trägt den Titel Historia Langobardorum.


Es wurde nach dem Fall des Königreichs der Langobarden an Karl den Großen geschrieben und liefert uns eine Erzählung, die nach dem Fall des Heimatreichs des Autors ausgearbeitet wurde. Die lombardische Autonomie in anderen Regionen Italiens blieb jedoch erhalten und liefert den Hintergrund für den Kontext von Pauls Schreiben. Dies bringt Pauls Arbeit ans Licht, da wir durch eine sorgfältige Analyse der Bücher tiefgreifende Implikationen und Argumente in Bezug auf seine Perspektive auf seine Zeit verfolgen können.

Bild oben: Porträt von Paulus Diaconus. 10. Jahrhundert. Detail von fol. 34r von Laurentian Plut. 65,35.


Schau das Video: Russland 1917 - Eine Gesellschaft in Aufruhr (Kann 2022).