Podcasts

Die Wikinger kommen nach Toronto

Die Wikinger kommen nach Toronto

Das Royal Ontario Museum (ROM) in Toronto, Kanada, ist Gastgeber der letzten Station der Nordamerika-Tour von Wikinger: Die Ausstellung.

Ab dem 4. November stützt es sich auf aktuelle archäologische Forschungen und Forschungen und bietet eine neue Perspektive auf das Wikingerzeitalter, die einige der weit verbreiteten Mythen und Wahrnehmungen über das Leben des nordischen Volkes und diese Periode der europäischen Geschichte in Frage stellt.

"Die Wikinger haben die moderne Vorstellungskraft tiefgreifend beeinflusst", sagt Josh Basseches, Direktor und CEO des ROM. „Diese Ausstellung zeigt eine neue und unerwartete Interpretation der Wikinger, die nicht nur Seefahrer sind, sondern auch ein Volk, das eine reiche und vielfältige Kultur aufgebaut hat. Unsere Besucher werden von dem, was sie sehen, überrascht sein. Die ROM-Ausstellung ist die erste Ausstellung von Wikingern, die wir jemals inszeniert haben, und wir freuen uns besonders, eine kanadische Perspektive einzubeziehen, die zu unserem Verständnis der Wikingergeschichte in Kanada beiträgt. "

Die Wikinger versetzen Besucher in die Wikingerzeit zwischen dem 8. und 11. Jahrhundert und erkunden die reiche und oft missverstandene Geschichte des Lebens und der Kultur der Wikinger. Durch moderne archäologische Entdeckungen und Forschungen erfahren die Besucher, wie diese Seefahrerzivilisation in einer komplexen Gesellschaft von Kriegern, Bauern, Entdeckern, Handwerkern, Handwerkern und Kaufleuten verwurzelt war.

Mit interaktiven Displays und fast 500 Originalobjekten aus den Sammlungen des schwedischen Geschichtsmuseums - viele außerhalb Skandinaviens selten zu sehen - befasst sich die Ausstellung mit Arbeit, Familienleben, Religion, Handel und sozialer Hierarchie, die der nordischen Gesellschaft zugrunde liegen. Während Wikinger als Schiffsbaumeister und Schwert- und Axtmacher anerkannt wurden, unterstreicht die Auswahl der ausgestellten Objekte auch ihre außergewöhnliche Handwerkskunst in der Herstellung von Keramikwaren, Textilien, Eisen, Silber, Knochen und Leder, die für ihre Zeremonienstücke und Alltagsgegenstände verwendet werden.

„Die Wikinger bieten den Besuchern eine ganzheitliche Perspektive darüber, wer die Nordländer waren, wie sie sich im Laufe der Zeit verändert haben und wie sie durch Innovation und Erforschung ständig die Grenzen ihrer Welt überschritten haben“, sagt Craig Cipolla, ROM Associate Curator für nordamerikanische Archäologie. "Die archäologischen Materialien und interaktiven Displays in der Ausstellung ermöglichen es den Besuchern, die Kultur und Geschichte der Wikinger aus wertvollen neuen Blickwinkeln zu sehen und zu erleben."

Die Ausstellung zeigt auch zwei rekonstruierte Wikingerschiffe - die 13 Fuß Arby und die 32 Fuß Eik Sande. Beide Schiffe wurden unter Verwendung der damaligen Wikinger-Prozesse und -Materialien akribisch nachgebaut und bieten den Besuchern einzigartige Einblicke in die nordischen Bootsbautechniken sowie in die Symbolik und Mythologie ihrer Schiffe.

Um die Ausstellung abzurunden, enthält das ROM eine nordamerikanische Komponente, die die Ankunft und Ansiedlung von Nordländern in Kanada untersucht. Zusätzliche Objekte - darunter Stücke aus der Sammlung der alten Kulturen des Museums, Textaufzeichnungen, Lagepläne und Satellitenbilder - beleuchten das tägliche Leben, den Handel und die Interaktion dieser nordischen Siedler mit indigenen Völkern.

„Raymond James ist stolz darauf, erneut eine Partnerschaft mit dem ROM einzugehen, um dieses einzigartige Wikinger-Erlebnis in einer einzigartigen Ausstellung zu präsentieren“, sagt Paul Allison, Raymond James Ltd, der Hauptsponsor der Veranstaltung. „Der ROM geht immer wieder neue Wege, um die kulturellen und pädagogischen Erfahrungen seiner Besucher zu verbessern. Wir sind zuversichtlich, dass diese Ausstellung ein weiteres faszinierendes und unterhaltsames Abenteuer für Wikinger-Entdecker jeden Alters sein wird. “

Wikinger: Die Ausstellung findet vom 4. November 2017 bis zum 2. April 2018 statt. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte die Website des Royal Ontario Museum.


Schau das Video: Planet Coaster - Lets play - 17 - Die Wikinger kommen (Januar 2022).