Podcasts

Spaß in York ausgraben

Spaß in York ausgraben


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Coppergate Shopping Center, in dem sich eine der berühmtesten archäologischen Ausgrabungen der Neuzeit befindet, wird diese Woche zur Feier des jährlichen Festivals für Archäologie in ein archäologisches Abenteuer zum Anfassen verwandelt.

Bereits in den 1970er Jahren wurde die Coppergate-Ausgrabung in York als eine der wichtigsten archäologischen Ausgrabungen der Neuzeit angekündigt. Eine Website, die das Buch über die Bedeutung und die Auswirkungen der Wikinger auf York und Großbritannien insgesamt buchstäblich neu geschrieben hat. Während der fünfjährigen Ausgrabung wurden über 40.000 Artefakte entdeckt. Es war auch wegweisend für die Schaffung des mittlerweile weltberühmten JORVIK-Wikingerzentrums, das diese Artefakte zeigen und interpretieren und das Wikingerzeitalter wieder zum Leben erwecken soll.

"Es ist schwer vorstellbar, dass es eine Zeit gab, in der York nicht als 'Wikinger-Stadt' bekannt war, aber vor der Ausgrabung von Coppergate gab es kein wirkliches Verständnis für die Bedeutung und den Einfluss der Wikinger", sagt Nicola Harkess, Events and Festivals Manager für York Archaeological Trust. „Dank der Arbeit der Archäologen wissen wir jetzt so viel über das Leben dieser Nordmänner und Frauen, von der Nahrung, die sie aßen, mit 5 Tonnen Tierknochen und riesigen Mengen an Austernschalen, die vor Ort entdeckt wurden, bis zu dem, was sie trugen Nur bekannte Wollsocken aus der Wikingerzeit wurden in JORVIK entdeckt und erhalten sowie der Bau und die Gestaltung der Gebäude. Es sind diese Erkenntnisse, die dazu beigetragen haben, die Geschichten der Wikinger voranzutreiben und die nächste Generation von Archäologen zu inspirieren. “

In der Tat ist es dieses Erbe, das das Team hinter dem JORVIK Viking Center der nächsten Generation von „kleinen Baggern“ bei seiner Veranstaltung „Archaeology in Coppergate“ vorstellen möchte, die ab diesem Donnerstag auf dem Coppergate Square stattfindet.

Nicola fügt hinzu: „Die Veranstaltung wird das moderne Coppergate-Einkaufszentrum wieder in eine archäologische Ausgrabung verwandeln, mit nachgebildeten Ausgrabungsgruben, Bodensieben und sogar der Möglichkeit für unsere Besucher, sich wie echte Archäologen zu verkleiden. Unsere Mitarbeiter werden vor Ort sein, um die Bedeutung der Archäologie zu demonstrieren, um die Geschichten der Vergangenheit auf unterhaltsame und praktische Weise zu erzählen. “

Besucher von Coppergate können ihre Erfahrungen auch mit #ArcheoSelfie am speziellen Selfie-Stand von JORVIK in Coppergate teilen.

Die Archäologie in Coppergate findet von Donnerstag, 27. Juli, bis Montag, 31. Juli, täglich von 10 bis 16 Uhr auf dem Coppergate Square vor dem JORVIK Viking Center statt. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, für einige Aktivitäten wird jedoch eine geringe Gebühr erhoben. Das JORVIK Viking Center ist 7 Tage die Woche von 10 bis 17 Uhr (letzter Einlass) geöffnet. Der Eintritt beträgt 10,25 £ für Erwachsene, 7,25 £ für Kinder und 8,25 £ für Ermäßigungen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.jorvikvikingcentre.co.uk oder telefonisch unter 01904 615505.


Schau das Video: anna und birgit haben spass xDD (Kann 2022).