Podcasts

Heinrich V. und die Überfahrt nach Frankreich: Rekonstruktion der Marineoperationen für die Agincourt-Kampagne, 1415

Heinrich V. und die Überfahrt nach Frankreich: Rekonstruktion der Marineoperationen für die Agincourt-Kampagne, 1415

Heinrich V. und die Überfahrt nach Frankreich: Rekonstruktion der Marineoperationen für die Agincourt-Kampagne, 1415

Von Craig Lambert

Zeitschrift für mittelalterliche GeschichteVol. 43: 1 (2017)

Abstract: Die Schlacht von Agincourt, 1415, hat viel Aufmerksamkeit von Gelehrten auf sich gezogen. Ein Großteil des akademischen Fokus in dieser Phase des Hundertjährigen Krieges liegt jedoch auf dem englischen König, der Armee, der Schlacht und ihren Folgen. Über die Seelogistik, die die Invasion Heinrichs V. in Frankreich untermauerte, wurde viel weniger geforscht. Dieser Artikel versucht, diese Lücke zu schließen, indem er sich auf drei Schlüsselbereiche der Marineoperationen im Jahr 1415 konzentriert. Zunächst wird die Anzahl der ausländischen Schiffe bewertet, die an der Überfahrt teilgenommen haben. Zweitens wird der Prozess des Sammelns englischer Schiffe rekonstruiert. Schließlich werden die Marinepatrouillen analysiert, die zwischen 1414 und 1415 in See gestochen wurden und zum Schutz der versammelten Transportarmada bestimmt waren.

Einleitung: Am 11. August 1415 schlüpfte eine große Flotte aus dem Solent und ging zum Chef de Caux. Die Flotte transportierte eine Armee von mindestens 11.248 kämpfenden Männern, darunter Heinrich V. von England, an Bord seines Schiffes Trinite Roiale. In seinem Stück verewigte Henry V Shakespeare die Männer, die in Agincourt kämpften und siegten, als "die Wenigen".

Hier spielt Shakespeare auf den Zustand von Henrys Armee an, der durch Belagerungskrankheit geschwächt und durch einen langen Marsch erschöpft wurde. Es war ein bemerkenswerter Sieg, der einen wichtigen Einfluss auf Henrys Königtum hatte. Die Lancastrians waren eine neue Dynastie, die den Thron usurpiert hatte. Agincourt zeigte, dass Gott diese Usurpation bevorzugte. Der Erfolg auf dem Schlachtfeld brachte Henry auch politische und finanzielle Unterstützung bei seiner späteren Eroberung der Normandie.


Schau das Video: Die Salier - Heinrich IV. (Dezember 2021).