Podcasts

Imagining the Past: Wechselspiel zwischen literarischen und visuellen Bildern im spätmittelalterlichen Frankreich

Imagining the Past: Wechselspiel zwischen literarischen und visuellen Bildern im spätmittelalterlichen Frankreich

Imagining the Past: Wechselspiel zwischen literarischen und visuellen Bildern im spätmittelalterlichen Frankreich

Vortrag von Anne D. Hedeman

Gegeben an der University of Kansas am 13. Februar 2014

Anne D. Hedeman, Judith Harris Murphy, angesehene Professorin für Kunstgeschichte, ist eine Gelehrte der Kunst des Spätmittelalters und der nördlichen Renaissance sowie der Geschichte des Buches, insbesondere der Illustrationen in mittelalterlichen Manuskripten und frühen gedruckten Büchern. Ihre Forschung untersucht die Beziehungen zwischen Text und Bild in einheimischen spätmittelalterlichen französischen Manuskripten. Sie untersucht, wie Bilder in illuminierten Manuskripten klassische Geschichten erklären und für spätmittelalterliche französische Leser übersetzen. Ihr Buch in Bearbeitung, Visuelle Übersetzung und die ersten französischen Humanistenanalysiert diese Dynamik in Werken von drei französischen Humanisten des frühen 15. Jahrhunderts. Sie ist Autorin mehrerer wissenschaftlicher Monographien, darunter Vorstellung der Vergangenheit in Frankreich, 1250-1500 (2010) und Die Vergangenheit übersetzen: Laurent de Premierfait und Boccaccios "De casibus" (2008).

Um mehr über Anne D Hedeman zu erfahren, Bitte besuchen Sie ihre Academia.edu Seite


Schau das Video: Englishman in New York - Gitarren Lektion (Oktober 2021).