Podcasts

Der christliche Sänger: Karl der Große und darüber hinaus

Der christliche Sänger: Karl der Große und darüber hinaus

Der christliche Sänger: Karl der Große und darüber hinaus

Vortrag von Christopher Page

Gegeben bei St. Sepulchre ohne Newgate, London, am 17. Februar 2017

Im Jahr 754 kam der erste Papst, der jemals die Alpen überquerte, zu einer kleinen Kapelle im heutigen Nordfrankreich und warf sich vor dem Frankenkönig nieder und bat ihn um militärische Hilfe. Der Papst kam mit Sängern der römischen Gesangsschule. Als er und der König gemeinsam „Friedensverträge“ unterzeichneten, wurde der Grundstein für den seit langem als gregorianischer (oder besser als „fränkisch-römischer“) Gesang bezeichneten Gesang gelegt. Dies ist die Musik eines transalpinen Westeuropas, das nach dem Rückzug der römischen imperialen Macht, wenn auch nur sehr langsam, wieder zu beleben beginnt. Keine Aktivität kennzeichnete diesen breiteren Horizont stärker oder häufiger als die tägliche Feier des Gregorianischen Gesangs durch Priester, Diakone und Sänger.

Auszug: Wie ist diese gregorianische oder fränkisch-römische Musik entstanden? Warum sollten wir uns darum kümmern? Meine Antwort darauf wäre, dass wir uns mit den Ursprüngen unserer Musik im Westen befassen. Wie breit sollte der Kompass einer Vokalmelodie sein, bevor er nicht mehr bequem in der Stimme liegt? Wie lange sollte eine musikalische Phrase dauern, bevor eine Atempause eingelegt wird, und wie sollte die Ankunft dieses Moments entsprechend dem Gewicht der Pause signalisiert werden? Wie sollte eine Melodie das Gleichgewicht zwischen schrittweiser Bewegung und Sprüngen herstellen? Das gregorianische Plainsong bot überzeugende Antworten auf all diese Fragen, und die Komponisten nahmen sie bis zur Reformation und an vielen Orten lange danach auf.

Um eine Abschrift dieser Vorlesung und weitere Informationen zu lesen, bitte Besuchen Sie die Website des Gresham College.

Siehe auchRömischer Gesang und sein Einfluss in ganz Europa


Schau das Video: Karl der Käfer (Dezember 2021).