Podcasts

Herbst des Mittelalters: Ein Jahrhundert später

Herbst des Mittelalters: Ein Jahrhundert später

„Dies ist eines der meistverkauften Bücher in der Geschichte des Mittelalters. Dennoch ist dieses Buch heute in der Öffentlichkeit beliebter als bei Fachleuten auf diesem Gebiet. Wir haben versucht zu beurteilen, warum dieses Buch weltweit so beliebt ist und warum es als wissenschaftliches Werk Bestand hat, obwohl es hundert Jahre alt ist. “

Veröffentlicht 1919 von Johan Huizinga Herfsttij der middeleeuwen (Herbst des Mittelalters und auch bekannt als Abnehmen des Mittelalters) ist ein historiographischer Klassiker, der immer noch als Prüfstein für Studien der spätmittelalterlichen Niederlande gilt. Am Vorabend des hundertjährigen Bestehens des Buches veranstaltete das Dutch Studies Program der Columbia University einen Workshop mit Wissenschaftlern aus den Bereichen Geschichte, Literatur und Kunstgeschichte, um Huizingas Argumente, ihre Auswirkungen auf die nachfolgende Wissenschaft und die Frage, wie zwei Generationen von Forschung sie aktualisiert oder widerlegt haben, zu bewerten. Der Workshop fand am 10. November 2016 im Flanders House New York statt.

Dieses Video zeigt Interviews mit Peter Arnade (Universität von Hawaii, Manoa), Martha Howell (Columbia University) und Marc Boone (Gent University).

Sie können die englische Übersetzung von Johan Huizingas Buch über lesen Archive.orgoder kaufen Sie eine von vielen verschiedenen Editionen auf Amazon.com.


Schau das Video: Wir Deutschen - Eine Reise zu den Schauplätzen der Vergangenheit (November 2021).