Podcasts

Warum "Hamilton" für Mittelalterler wichtig ist

Warum


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Von Danielle Trynoski

Da habe ich mir die 70 angeschautth Jährliche Tony Awards vor einigen Monaten Hamilton, eine Musikproduktion, die in 16 Rekordkategorien nominiert wurde, hat mich wirklich als kraftvoll empfunden. Am Ende gewann es 11 Kategorien, aber das Leistungssegment der Besetzung, gepaart mit der expansiven Verkaufskraft der Show, hat mich beeindruckt. Als Historiker ist es erfreulich, die überwältigende Resonanz auf Lin-Manuel Mirandas Hip-Hop / Rap-Adaption von Ron Chernows 2004er Biographie von Alexander Hamilton, dem ersten Finanzminister in den USA und Führer der amerikanischen Revolution, zu sehen.

Der Erfolg zeigt, dass wir als Historiker keine Kompromisse bei der Verwendung von Phänomenen der Popkultur wie der ausgezeichneter Artikel von Philippa Byrne argumentiert bezüglich: Game of Thrones. Wir können den historischen Kuchen haben und ihn auch essen.

Game of Thrones bietet eine wertvolle Plattform, um eine Diskussion zu beginnen, aber ich befürchte, dass die Diskussion häufig dazu führt, kulturelle oder Kostümähnlichkeiten zwischen dem Mittelalter und den Büchern / Shows hervorzuheben. Es scheint nicht die gleiche Art von Ermittlungsfragen zu provozieren wie Wikinger, und es ist zu früh, dies für The Last Kingdom zu sagen. Eines ist sicher: Historische Produktionen verdienen viel Geld.

Hamilton ist nicht die einzige Produktion, die ihr Theater verkauft: König Karl III ist eine weitere Broadway-Show, die historisches Material adaptiert. Das Hip-Hop-Spektakel ist der Wahrheit näher, einschließlich bemerkenswerter Figuren aus den 18 Jahrenth Jahrhundert und biografische Elemente. Mike Bartletts König Karl III interpretiert eine mögliche Zukunft der britischen Monarchie unter Einbeziehung von Shakespeare-Charakteren und Handlungsstrukturen.

Die Bühnen- und Fernsehproduktionen sowie historische Outlets wie Colonial Williamsburg, Jorvik und der Tower of London bieten eine große Portion Unterhaltung, bieten aber auch ein Stück Bildung mit dem Ticketpreis. Tickets für Shakespeare-Produktionen verkaufen sich wie Hotcakes auf der ganzen Welt, und die Bestsellerliste der New York Times enthält normalerweise ein oder mehrere Geschichtsbücher in den Top 20. Hamilton hat einige Anachronismen, aber es zeigt die moderne Relevanz historischer Diskussionen wie Einwanderung, Krieg, Frieden und sich ändernde politische Dynamik. Wie Präsident Barack Obama in seiner Botschaft bei den Tony Awards feststellte, ist es eine erstaunlich erfolgreiche Staatsbürgerkunde, die Geschichte lebendig werden lässt, singt, tanzt UND rappt.

Während der Forscher in mir immer die höchsten Genauigkeitsstandards wünscht, ist es wichtig zu bedenken, dass wir einen effektiven Weg brauchen, um Inhalte an neue Zielgruppen zu übertragen. Es tut auch nicht weh, den Gewinn dieser Plattformen zu betrachten. Tickets für Hamilton verkaufen für über 1.000 US-Dollar für die "guten" Abschnitte. Diese beiden Erzählungen, der Informationstransfer und die erzielten Einnahmen, sollten sowohl die Aufmerksamkeit von Historikern als auch von akademischen Abteilungen auf sich ziehen. Es gibt Erfolgsmodelle, die es wert sind, studiert und vielleicht sogar angepasst zu werden, um die moderne Relevanz der historischen Forschung zu erreichen.

Danielle Trynoski ist die Westküstenkorrespondentin für Our Site und Mitherausgeberin von Das mittelalterliche Magazin.


Schau das Video: Nacktheit (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Kaori

    Es ist meiner Meinung nach offensichtlich. Versuchen Sie, Google.com nach der Antwort auf Ihre Frage zu durchsuchen

  2. Xuan

    Nicht verzweifeln! Lustiger!

  3. Keiji

    Es stimmt! Ich denke, das ist eine gute Idee.

  4. Luxovious

    die ausgezeichnete Variante



Eine Nachricht schreiben