Podcasts

Medieval Warfare Magazine - Band 6, Ausgabe 3

Medieval Warfare Magazine - Band 6, Ausgabe 3

Diesen Sommer können Sie über den sogenannten „letzten Krieg der Antike“ lesen. Das Thema der neuesten Ausgabe von Mittelalterliche Kriegsführung ist der byzantinisch-sassanidische Krieg des siebten Jahrhunderts.

Artikel umfassen:

Bittere Rivalen: Die byzantinisch-sassanidischen Kriege von William Welsh

Felder von Byzanz: Justinians Armee im Krieg, von Haggai Olshanetsky

Was hat Khosrow inspiriert? Historischer Hintergrund des Krieges zwischen 602 und 628 von Daan Nijssen

Byzanz 'Pyrrhussieg: Schlacht von Ninive, 12. Dezember 627, von Sidney E. Dean

Vom Feind lernen: Das Strategikon und die Sassaniden von Murray Dahm

Bewaffnung der Ritter der Schahs: Waffen und Rüstungen des sasanischen Iran von Nadeem Ahmad

Sie können auch nicht themenbezogene Artikel lesen, darunter:

Zeichnung des Bogens: Vergleich der Bogenschützen Japans und Großbritanniens von Owen Rees

Bischöfe in Livland: Kreuzzüge im mittelalterlichen Ostseeraum von Artis Aboltins und Santa Jansone

Eher wie Löwen als wie Männer: Die Schlacht von Loch Lochy, 1544 n. Chr., Von Ross Cowan

In seiner Einführung in den Konflikt schreibt William Welsh:

Aus der Asche des Partherreiches, die 224 von römischen Legionen verwüstet wurde, entstand ein aggressiverer Nachfolgestaat. Die sasanischen Könige waren ebenso diplomatisch wie kriegsfähig. Im späten fünften Jahrhundert begannen die Sasanier eine Reihe langwieriger Kriege mit den Byzantinern entlang ihrer stark befestigten gemeinsamen Grenze. Nach einer Reihe begrenzter Kriege an der Grenze explodierte die Rivalität in einen totalen Krieg.

Klicken Sie hier, um mehr über diese Ausgabe des Medieval Warfare Magazine zu erfahren


Schau das Video: Tods 120lb Medieval Legolas - TESTED (Oktober 2021).