Podcasts

Was sind die „gefährlichen Tage“ des Jahres?

Was sind die „gefährlichen Tage“ des Jahres?

Fragen Sie sich, an welchen Tagen es am besten ist, nicht aufzustehen? Im Mittelalter wunderten sie sich auch darüber und nutzten Astrologie und Zeichen vom Himmel, um dies herauszufinden. Ein hilfreicher Schriftsteller aus dem 15. Jahrhundert erstellte sogar eine Liste der „Gefährlichen Tage“.

Irene Meekes - van Toer erklärt, dass die Idee der gefährlichen Tage im Mittelalter weit verbreitet war:

Die Wurzel der Idee scheint die Überzeugung zu sein, dass sich unglückliche Ereignisse an bestimmten Tagen wiederholen können. So galten beispielsweise im alten Rom die Ides of March (15. März) als unglücklicher Tag nach der Ermordung von Julius Caesar. Im Mittelalter wurde die Vorstellung aufgegriffen, dass alle katastrophalen Angelegenheiten in der Bibel (wie Kains Mord an Abel, die Sintflut, die Enthauptung Johannes des Täufers und natürlich die Kreuzigung Christi) am Freitag stattgefunden hatten. Der Freitag wurde daher als besonders dunkler Tag empfunden. Montags galten auch einige als ungeeignet. Die meisten unglücklichen Tage waren jedoch nicht auf einen bestimmten Wochentag beschränkt.

Van Toer recherchierte ein späteres Manuskript aus dem 15. Jahrhundert, das einen astrologischen Kalender enthielt, und stellte fest, dass der Autor seine eigene Liste mit dem Titel "Gefährliche Tage" erstellt hatte:

Die besten und weisesten Gelehrten haben fünfundvierzig schlechte und ungesunde Tage genannt. Jeder, der an einem dieser Tage geboren wird, wird nicht lange leben. Und sollte jemand krank werden, wird er sterben; und sollte jemand ins Ausland reisen, ist seine Rückkehr eine Zufallsfrage. Wenn ein Mann Verkehr mit einer Frau oder eine Frau mit einem Mann hat, müssen sie sich aufgrund der Armut trennen. Und sollte jemand an einem dieser Tage etwas Großes anfangen, wird es kein gutes Ende finden.

Obwohl er sagt, dass es 45 gefährliche Tage gibt, listet der Autor diese nur 38 Tage auf:

1., 2., 4., 9., 19., 25. Januar

4., 18., 27. Februar

1., 3., 16., 18. März

10., 12., 20. April

3., 15., 16., 20. Mai

4., 10., 16. Juni

12., 13., 19. Juli

1., 20., 30. August

3., 17., 21. September

3., 6., 22. Oktober

2., 5., 17., 18. November

Der gesamte Monat Dezember wurde im Manuskript weggelassen, sodass wir Sie nicht warnen konnten, vor welchen dieser Tage Sie sich hüten sollten!

Der Autor erzählt uns auch von ein paar guten Tagen, einschließlich der „Tage, die Unbestechlichkeit vermitteln“. Er erklärt:

Es gibt drei Tage im Jahr, an denen jemand an einem dieser Tage geboren wird und nicht vor dem Weltuntergang verrotten kann. Das ist der erste Februar, der letzte April und der erste August.

Sie können den vollständigen Text dieser Arbeit in lesenAls die maen is inden weder: Praktische Ratschläge in einem astrologischen Kalendermanuskript des späten 15. Jahrhunderts - Amsterdam UB MS XXIII A 8, eine Masterarbeit von Irene Meekes - van Toer von der Universität Utrecht

Bild oben: Sinkende Schiffe - British Library MS Additional 10292 f. 36v


Schau das Video: Terror-Anschläge auf den Tag genau vorhersehbar (Oktober 2021).