Podcasts

Nonnenklöster als Alternative zur Ehe

Nonnenklöster als Alternative zur Ehe

Nonnenklöster als Alternative zur Ehe

Von Cornelius Oudenaarden

Die EndnoteVol.2 (2005)

Einführung: Das erste Besondere ist, dass Sie gehorsam sein sollen: Ihm und seinen Geboten, was auch immer sie sein mögen, zu sagen, ob sie ernsthaft oder im Scherz gemacht werden oder ob es sich um Befehle handelt, seltsame Dinge zu tun, oder ob sie in Bezug auf Angelegenheiten gemacht werden von kleiner Bedeutung oder von großer Bedeutung; denn alle Dinge sollten für dich von großer Bedeutung sein, denn wer dein Ehemann sein soll, hat dir geboten, sie zu tun. ~ Der gute Mann von Paris

Während des Mittelalters mussten Frauen in ihrem Buch heiraten Frauen und geistige Gleichheit in der christlichen TraditionPatricia Ranft sagt über Frauen im vierten Jahrhundert: "Die Jungfräulichkeit zurückzuhalten bedeutete, außerhalb der Solidarität der Gesellschaft zu stehen. Es war eine bewusste Entscheidung, sich nicht den normalen Strukturen und Rollen der Gesellschaft anzuschließen." Diese Haltung hielt bis tief ins 20. Jahrhundert an und beruhte auf der christlichen Idee, dass Frauen und Männer auf die Erde gebracht wurden, um sich fortzupflanzen. Der Adel wurde im Mittelalter besonders in die Schaffung von Ehen investiert, die für beide Familien von Vorteil waren und richtige, vorzugsweise männliche Nachkommen hervorbrachten. Für Frauen der Adelsklasse im neunten bis zwölften Jahrhundert war das Heiraten nicht immer der wünschenswerteste Zustand. Für die Adligen, die sich so fühlten, gab es eine relativ ansprechende Alternative: und dies war der Eintritt in ein Kloster.

Jede Art von Diskussion über das Thema Nonnenklöster sollte eine Prüfung der Ehe in dieser Zeit und ihrer Bedeutung für den Adel beinhalten. Innerhalb des Adels diente die Ehe einem ganz bestimmten Zweck, wie Marilyn Yalom in ihrem Buch erklärte Eine Geschichte der Frau:

Die Ehe war das Mittel, mit dem die Mächtigen Bündnisse schlossen und Erbschaften übermittelten. Die Väter hatten die Verantwortung, die besten Partner für ihre Söhne und Töchter zu finden, um die richtigen Gewerkschaften zu gewährleisten und ihren Status in der nächsten Generation aufrechtzuerhalten.


Schau das Video: Landwirtschaft in Russland: Putin besucht Agrarbetrieb und kostet heimische Produkte (Januar 2022).