Podcasts

Stützstrukturen in Kreuzzugsarmeen, 1095-1241

Stützstrukturen in Kreuzzugsarmeen, 1095-1241

Stützstrukturen in Kreuzzugsarmeen, 1095-1241

Von David Benjamin

Doktorarbeit, Universität Leicester, 2015

Abstract: In dieser Arbeit werden die Unterstützungsstrukturen in Kreuzzugsarmeen vom Ersten Kreuzzug, der 1095 ins Leben gerufen wurde, bis zum Ende des Baronenkreuzzugs im Jahr 1241 untersucht. Unterstützungsstrukturen waren die Netzwerke, über die Ressourcen kanalisiert wurden, um Kreuzfahrer während des Kreuzzugs zu unterstützen Expeditionen ins Heilige Land und ins östliche Mittelmeer. Diese Strukturen entwickelten sich als Reaktion auf die wachsenden Kosten und Herausforderungen des Kreuzzugs, wobei die Behörden im Westen verstärkt Anstrengungen unternahmen, um Geld für die Unterstützung von Kreuzfahrern zu sammeln.

Die Untersuchung der Kreuzfahrerlogistik hat erst in den letzten zwanzig Jahren begonnen, und die Untersuchung, wie Kreuzzugsarmeen unterstützt wurden, ist ein relativ unerforschtes Gebiet. Die jüngste Wissenschaft hat Fortschritte in der Logistik einzelner Kreuzzüge, in den Bemühungen, Spenden im Westen zu sammeln und Strukturen in westlichen mittelalterlichen Armeen zu unterstützen, gemacht. Bisher hat wenig Arbeit die langfristige Entwicklung von Unterstützungsstrukturen in Kreuzzugsarmeen oder den Einfluss der Entwicklungen im Westen auf diese Strukturen untersucht. Diese Arbeit wird versuchen, diese Lücke zu schließen, indem untersucht wird, wie die im Westen gesammelten und die auf Crusade gesammelten Ressourcen zur Unterstützung von Kreuzfahrern eingesetzt wurden und wie sich diese Strukturen in dieser Zeit entwickelten.

Diese Arbeit wird versuchen, drei Hauptprobleme anzugehen. Zunächst wird versucht, die Rolle des Westens bei der Entwicklung von Kreuzzugsunterstützungsstrukturen und die wachsende Erwartung zu untersuchen, dass die Behörden im Westen Unterstützung leisten sollten. Zweitens wird untersucht, wie die Ressourcen über diese Strukturen verteilt sind und wie effektiv sie bei der Bereitstellung von Unterstützung waren. Drittens wird die zunehmende Rolle von Geld und bezahlten Diensten bei Kreuzzugsarmeen und die Auswirkungen auf Unterstützungsstrukturen untersucht.