Podcasts

Der Heilige der Seefahrer: Mittelalterliche Darstellungen des Nikolaus in der Nordsee

Der Heilige der Seefahrer: Mittelalterliche Darstellungen des Nikolaus in der Nordsee

Der Heilige der Seefahrer: Mittelalterliche Darstellungen des Nikolaus in der Nordsee

Papier von Ragnhild Bo

Gegeben bei der Zweite St. Magnus Konferenz, fand im April 2014 in Lerwick, Shetland, statt

Abstract: Der Nikolaikult wurde in den letzten Jahrzehnten des 11. und den ersten Jahrzehnten des 12. Jahrhunderts in Skandinavien verbreitet. Denn der mittelalterliche Heiligenkult beschränkte sich nicht nur auf die Liturgie der Heiligen selbst, sondern war ein umfassenderes soziales Phänomen. Politische und dynastische Verbindungen sowie kulturelle und nicht zuletzt Handelskontakte waren ebenfalls einflussreich, und der Nikolauskult stieg rasch an. Nach kirchlichen Widmungen zu urteilen, konnte der heilige Nikolaus in vielen Regionen mit dem der Jungfrau Maria mithalten. In diesem Artikel werde ich mittelalterliche Darstellungen des Heiligen des Seefahrers in Artefakten betrachten, die in der Nordsee hergestellt und verwendet wurden. Der heilige Nikolaus ist in Altarfronten, in Skulpturen und in illuminierten Manuskripten dargestellt. Ich gebe nicht nur einen Überblick über die verschiedenen Darstellungen des Heiligen, sondern gebe auch einen Überblick über die kultischen Funktionen, die die verschiedenen Darstellungen angeblich hervorgerufen haben.


Schau das Video: Vom Nikolaus Eine Heiligenlegende (November 2021).