Podcasts

Das Video zeigt die Rekonstruktion eines frühmittelalterlichen Rasenhauses

Das Video zeigt die Rekonstruktion eines frühmittelalterlichen Rasenhauses

Dieses Zeitraffervideo zeigt die Rekonstruktion eines frühmittelalterlichen Rasenhauses in der nordholländischen Stadt Firdgum.

Das Rasenhausprojekt wurde von der Universität Groningen koordiniert und ist Teil der von Daniël Postma durchgeführten Doktorarbeit über Bautraditionen in Küstengebieten der nördlichen Niederlande.

Postma veröffentlichte auch sein Buch, Het zodenhuis van Firdgum - Middeleeuwse boerderijbouw in het Friese kustgebied tussen 400 en 1300, das den Entwurfs- und Bauprozess des Rasenhauses detailliert beschreibt und eine völlig originelle Perspektive auf die architektonische Entwicklung des nordniederländischen Bauernhauses bietet.

Die rekonstruierte Rasenfarm ersetzt das Bauernhaus, das 2013 nach einem Dachleck teilweise eingestürzt ist. Dank der erneuten Bemühungen vieler Freiwilliger wurde 2014 mit dem Wiederaufbau des Rasenhauses begonnen. Die letzten Dacharbeiten wurden im Oktober abgeschlossen. Der fast 17 Meter lange Stall zeichnet sich durch eine 1 Meter dicke Trägerwand aus geschichtetem Rasen aus, wie es in der gesamten Region vom 5. bis zum frühen 8. Jahrhundert üblich war. Es ist auch die erste archäologische Rekonstruktion mit einer bogenförmigen Dachkonstruktion, die es deutlich von den rechteckigen Fachwerken bestehender historischer Bauernhäuser unterscheidet.

Das Rasenhaus ist Teil des archäologischen Unterstützungszentrums des Yeb Hettinga Museums in Firdgum und kann während der Öffnungszeiten des Museums besichtigt werden. .


Schau das Video: Die 3D-Druck Waffenschmiede. So bau ich meine Helme und Schwerter (Juli 2021).