Podcasts

Buchbrennen in Chaucer und Austen

Buchbrennen in Chaucer und Austen

Buchbrennen in Chaucer und Austen

Von Ellen E. Martin

Überzeugungen: Das Jane Austen JournalNr. 21 (1999)

Auszug: Austen hat tatsächlich die Szene einer anderen Autorin auf ihre Bühne gerufen. In dem Moment, in dem sie ganze Stücke von Richardson ins Feuer wirft, stellt sie die Buchmacherei wieder her, indem sie einen ebenso riesigen Vorgänger in ihren Dienst stellt. Sie zeigt ihre Autorität, indem sie gleichzeitig einen Autor entlässt und einen anderen wählt. Chaucer hat auch eine Szene komponiert, in der er, ein Hersteller von Büchern, eine Figur macht, die Bücher zerstört und sowohl das Machen als auch das Nichtmachen im Schöpfungswerk kombiniert.

Gegen Ende von ihr Prolog zu der Geschichte, in der sie erzählt Die Canterbury GeschichtenAlisoun, die Frau von Bath, lässt uns mit ihrem fünften und Lieblingsmann Jankyn über ihren letzten Kampf sprechen. Bei ihrer ersten Erwähnung erzählt sie uns, dass er sie einmal so hart geschlagen hat, dass sie auf einem Ohr taub wurde, nur weil sie eine Seite aus seinem Buch herausgerissen hatte:

Von Gott! Er hat mich auf die Lyst geschlagen,
Dafür vermiete ich aus seinem Buch einen Leef,
Das des Strook myn ere wex al deef. (634-36)

Ihre Taubheit auf einem Ohr ist Chaucers scherzhaftes Bild für ihre Fähigkeit, klar, aber nicht vollständig zu hören. Sie verkörpert die Zuhörer oder Leser, die in die Lage versetzt werden, die halbe Bedeutung eines Textes für sich selbst zu erfinden.

Nachdem sie einige klassische und biblische Beispiele für schlechte Ehen durchgesehen hat, beginnt sie ein zweites Mal und ordnet Ereignisse neu, um zuzugeben, dass sie sein Buch als Ursache für das anschließende Schlagen an seinen rechtmäßigen Platz gebracht hat:

Jetzt will ich dich beruhigen, von seint Thomas,
Warum ich aus seinem Buch einen Leef vermiete,
Wofür er mich geschlagen hat, damit ich deef war.
Er hatte ein Buch. (666-69)


Schau das Video: Canterbury Tales Summary in Chaucers Canterbury Tales. NTA UGC NET Lecture 8 (Oktober 2021).