Podcasts

Sehenswürdigkeiten: Arundel Castle

Sehenswürdigkeiten: Arundel Castle

Ich verbrachte einen feuchten, aber spaßigen Sonntag in Sussex im Arundel Castle während der Internationalen Turnierwoche vom 21. bis 26. Juli. Auch ohne Turnier ist das Schloss einen Besuch wert, wenn Sie einen kurzen Tagesausflug außerhalb von London suchen.

Geschichte der Burg Arundel

Die Geschichte des Schlosses reicht bis in die normannische Zeit zurück. Es wurde im 11. Jahrhundert von Roger Montgomery erbaut. Montgomery (d.1094) war ein mächtiger Magnat während der Herrschaft Wilhelms des Eroberers (1028 - 9. September 1087). Für seine Bemühungen in Hastings wurde er 1067 von William mit Arundel belohnt. Bemerkenswert ist, dass die Burg von 1138 bis heute direkt durch die weibliche Linie herabgestiegen ist. Arundel Castle ist seit dem 28. Juni 1483 auch Sitz der Herzöge von Norfolk, als Richard III. (2. Oktober 1452 - 22. August 1485) Sir John Howard den Titel für seine Unterstützung gegen Edward V. (2. November 1470 -) verlieh. 1483). Es war die Heimat einiger der berüchtigteren Herzöge, wie Thomas Howard, 3. Herzog von Norfolk (1473 - 25. August 1554) Onkel von zwei Ehefrauen Heinrichs VIII. (28. Juni 1491 - 28. Januar 1547): Anne Boleyn (1501) - 19. Mai 1536) und Catherine Howard (1521 - 13. Februar 1542). Er entkam nur knapp mit dem Kopf, weil Heinrich VIII. In der Nacht vor der Hinrichtung von Howard starb. Sein Sohn Henry Howard (1517 - 19. Januar 1547) hatte nicht so viel Glück - er wurde 10 Tage vor dem Tod Heinrichs VIII. Enthauptet. Die Burg Arundel überlebte Mitte des 17. Jahrhunderts zwei Belagerungen während des englischen Bürgerkriegs. Der Schaden wurde erst 70 Jahre später repariert und die Burg wurde erst Ende des 18. und Anfang des 19. Jahrhunderts vollständig restauriert.

Dahin kommen

Ich fahre nicht auf dieser Seite des Teiches, also habe ich ein Bahnticket bei National Rail für £ 16 Hin- und Rückfahrt gebucht (die Tickets waren nur für eine festgelegte Zeit und einen festgelegten Zug, offene Tarife können mehr kosten!). Der Zug fährt vom Bahnhof Victoria ab und es ist eine kurze Fahrt, etwas mehr als eine Stunde. Der Weg vom Bahnhof Arundel zum Schloss beträgt 10 Minuten. Sie können sich nicht verlaufen, da die Burg massiv über der Stadt thront und Sie von Schildern geleitet werden.

Aktivitäten in Arundel Castle

Es dominiert die Landschaft und ist eine beeindruckende Struktur. Besucher können den mittelalterlichen Bergfried, die Fitzalan-Kapelle (die letzte Ruhestätte der Herzöge von Norfolk), die majestätischen Gärten besuchen und die meisten Zimmer auf einer Burgführung besichtigen. Sie brauchen einen ganzen Tag, um wirklich alles zu genießen, was das Schloss zu bieten hat. Es ist eine sehr große, weitläufige Website. Warnworte: Während Sie Fotos von der Außenseite des Schlosses, dem mittelalterlichen Bergfried und den Gärten machen können, können Sie auf den Schlosszimmertouren keine Fotos von innen machen, da es immer noch ein Privathaus des derzeitigen Herzogs von Norfolk und seiner Familie ist. Das Schloss bietet im Laufe des Jahres auch viele Veranstaltungen an, um Ihre Erfahrung zu erweitern. Überprüfen Sie einfach ihre Website, um Ihren Besuch mit einem ihrer besonderen Ereignisse zu planen.

Zusätzlich zum Turnier gab es Re-Enactors in spätmittelalterlicher Kleidung, die ihre Waren in kleinen Zelten neben dem Turnierbereich verkauften. Es gab Schmiedekunst, Kunsthandwerk und umherziehende Musiker. Das Wetter mag den Tag (im wahrsten Sinne des Wortes) gedämpft haben, aber die meisten Veranstaltungen verliefen wie geplant.

Wenn Sie Hunger haben, gibt es ein Café und ein voll ausgestattetes Restaurant mit warmen Speisen. Es war nicht der übliche schreckliche Preis für Touristenattraktionen. Das Essen im Restaurant war gut. Ich hatte einen Squash Stroganoff und heiße Schokolade und es kam auf etwa 12 Pfund. Es gibt auch einen Geschenkeladen voller klebriger, erpresserisch teurer Gegenstände, um an Ihren Schlossbesuch zu erinnern.

Kosten
Es gibt verschiedene Ticketstufen. Ich habe das Gold Plus gekauft, weil ich das ganze Schloss sehen wollte. Normalerweise kostet dies £ 18 (£ 19,80 mit einer freiwilligen Spende), aber da es eine Turnierwoche war, zahlten wir 23 £ für einen Eintritt für Erwachsene. Leider gibt es bis auf die Aufführung von Shakespeare im Collector Earl's Garden Ende August keinen Online-Ticketkauf für einen regelmäßigen Besuch. Sie müssen Ihr Ticket kaufen, wenn Sie im Schloss ankommen.

~ Sandra Alvarez



Schau das Video: Linderhof, Germany, HD, 1080p (Juli 2021).