Podcasts

Maria die Prophetin: Mutter der Alchemie

Maria die Prophetin: Mutter der Alchemie

Maria die Prophetin: Mutter der Alchemie

Vortrag von Kirstin Hendrickson

Gegeben in Tempe, Arizona, am 20. September 2013

Das nächste Programm der ACMRS Fearless Females-Reihe konzentriert sich auf eine der ersten Wissenschaftlerinnen, Maria, die Jüdin, auch Maria die Prophetin genannt, und Maria, die Schwester des Moses, deren Erfindungen und Konstruktionen von Geräten heute in Laboratorien verwendet werden. Als Gründungsmutter der ägyptisch-hellenistischen Alchemie (heutige Chemieingenieurwesen) gelten Hinweise auf sie bereits in alten Texten. Sie war Alchemistin UND Ingenieurin und experimentierte mit chemischen Reaktionen (keine Transmutationen). gründete eine wichtige Schule für Chemie, aber ihre berühmteste Erfindung außerhalb des Labors, das „Bain Marie“ oder Wasserbad, wird heute in Küchen auf der ganzen Welt verwendet.

Dr. Kirstin Hendrickson ist eine beliebte Dozentin am Department of Chemistry and Biochemistry der Arizona State University mit einem starken Hintergrund in organischer Chemie, Zoologie und Psychologie. Bevor sie zu ASU kam, war sie Assistenzprofessorin an einem anderen Ort in Arizona, wo sie verschiedene naturwissenschaftliche Kurse unterrichtete. Sie ist Autorin eines naturwissenschaftlichen Lehrbuchs, hat mehrere Artikel in Fachzeitschriften veröffentlicht, Artikel über Wissenschaft für populäre Medienquellen verfasst, darunter Scientific American, Blogs über evidenzbasierte Entscheidungsfindung, und war kürzlich Gastdozentin bei der ACMRS Scholar Series auf der DaVinci-Ausstellung im Arizona Science Center.


Schau das Video: My Chemical Romance - Helena Official Music Video (Oktober 2021).