Podcasts

Buchbesprechung: Drouts schnelles und einfaches altes Englisch

Buchbesprechung: Drouts schnelles und einfaches altes Englisch

Drouts schnelles und einfaches altes Englisch

Von Michael D.C. Drout, Bruce D. Gilchrist und Rachel Kapelle
Witan Publishing, 2012

Bewertet von Danièle Cybulskie - Es mag ein wenig unglaublich erscheinen, dass jemand ein Lehrbuch benötigt, um eine ältere Version seiner Muttersprache zu lernen, aber das Erlernen des Altenglischen (angelsächsisch) erfordert einige Zeit und Mühe - und ein gutes Lehrbuch.

Eingeben Drouts schnelles und einfaches altes Englisch, ein herunterladbares Kindle-Lehrbuch, geschrieben von Michael D. C. Gilchrist und Rachel Kapelle für Witan Publishing. Drout’s ist eine kurze und freundliche Einführung in das Erlernen des Altenglischen für die Übersetzung und deckt alles von der Grammatik bis zum Grundvokabular ab. Verwenden Sie Auszüge aus echten angelsächsischen Quellen, um die Leser mit der Sprache vertraut zu machen. Drout’s hat einfache Erklärungen selbst der schwierigsten Punkte des Altenglischen, wie die Übereinstimmung zwischen Teilen der Sprache. Der Ton der Autoren ist freundlich und lebhaft, gespickt mit der Begeisterung und den alten Witzen ("Altes Englisch: Es gibt keine Zukunft"), die die besten Lehrer einsetzen, um ihre Schüler zu motivieren.

Da es sich um ein Kindle-Lehrbuch handelt (es existiert nicht in gedruckter Form, um den Preis niedrig zu halten), sind seine Diagramme und Texte druckbar und unendlich portabel und zugänglich, insbesondere für diejenigen, die in einer Online-Umgebung lernen oder über lernen Smartphone. Es ist auch notwendigerweise einfach in seiner Konstruktion, was bedeutet, dass es am besten für diejenigen Lerntypen geeignet ist, die Informationen ohne zusätzliche visuelle Hinweise wie Farbe und Grafiken aufnehmen können.

Während die Autoren anerkennen, dass alles, was vorgibt, „schnell und einfach“ zu sein, irgendwann ergänzt werden sollte, um ein vollständiges Bild zu erhalten, ist dies ein großartiges Einführungslehrbuch mit einer Reihe von Hauptstärken, wie zum Beispiel ein Kapitel (19) über „Übersetzung Tricks “als praktische Referenz, ein Kapitel (20) mit empfohlener Lektüre für Übersetzer aller Fähigkeiten und ein ausführlicher Anhang mit Informationen zu„ Klangänderungen “, wie z. B. The Great Vokal Shift. Drout’s wird im Rahmen eines im Klassenzimmer unterrichteten (oder gemischten) Kurses am effektivsten sein, eignet sich aber auch gut für Lernende in Online-Kursen oder unabhängige Leser. Angesichts der Tatsache, dass es weniger als 4 US-Dollar kostet, ist es ein großartiges Lehrbuch, um Studenten mit Geldnot an Bord des Lernens von altem Englisch zu bringen, und ein erschwingliches Mittel für unabhängige Wissenschaftler, um mit dem Übersetzen zu beginnen.

Wenn Sie schon immer einmal Altes Englisch ausprobieren wollten oder einen Einführungskurs für Ihre Schüler erstellen oder verbessern möchten, lohnt es sich, ihn sich anzusehen Drouts schnelles und einfaches altes Englisch. Für eine praktische Ergänzung oder einfach nur, um Altes Englisch zu hören, können Sie auch die Webseite von Michael D.C. Drout besuchen Angelsächsisch laut.

Sie können Danièle Cybulskie auf Twitter folgen@ 5MinMedievalist


Schau das Video: SCHNELL und EINFACH Englisch verbessern (November 2021).