Podcasts

Gareth Hinds 'Beowulf

Gareth Hinds 'Beowulf

Dunkel und viszeral gilt die von Gareth Hinds geschaffene Graphic Novel-Version von Beowulf als eine der erfolgreichsten Adaptionen der altenglischen Geschichte.

Erstmals im Jahr 2000 veröffentlicht und 2007 von Candlewick Press als einbändige Version erneut veröffentlicht. Beowulf von Gareth Hinds war der zweite Graphic Novel des 44-jährigen amerikanischen Schriftstellers. Er wollte einige der großen Geschichten aus der Geschichte nutzen und glaubte, dass sie für die Comic-Welt angepasst werden könnten. Der Erfolg von Beowulf hat ihn dazu gebracht, mehr Graphic Novels zu erstellen, die auf Shakespeares Stücken basieren, wie z König Lear und Romeo und Juliaund Homers Die Odyssee. Seine jüngste Arbeit ist Macbeth, die im Februar veröffentlicht wurde.

Diese Version von Beowulf ist stark visuell, wobei viele Seiten keinen Text enthalten. Während ein Teil der Geschichte mit der Prosa-Übersetzung von AJ Church erzählt wird, wird ein Großteil der Handlung, einschließlich der berühmten Kampfszenen mit Grendel und Grendels Mutter, nur mit den Bildern erzählt.

Als die Geschichte im Jahr 2000 zum ersten Mal veröffentlicht wurde, wurde sie in drei Teilen mit jeweils einem anderen Medium geliefert - der erste Teil wurde mit Tinte und einem Pinsel mit Tinte gezeichnet und dann digital gefärbt, während der zweite Teil auf Holztafeln und enthalten Aquarell, Acryl und Farbstift.

Hinds erklärte in einem Interview mit dem Boston Globe dass „Die Geschichte von Beowulf ist eine aufgepumpte Macho-Kampfgeschichte. Ich habe das aufgespielt. Aber es gibt dieses ganze Thema, wie das zu viel Stolz und Arroganz führen kann. Es hat meine Erinnerungen und Gefühle an Dinge gekitzelt, auf die ich in meinem Hintergrund nicht stolz war, und ich hatte das Gefühl, dass es ein angemessener Zeitpunkt war, diese Entschuldigung herauszubringen. "

Bewertungen für diese Version von Beowulf waren sehr positiv. Schreiben für die New York TimesCharles McGrath stellt fest: „Hinds inszeniert großartige Kampfszenen, choreografiert sie wie ein Kung-Fu-Meister und zeichnet sie dann aus verschiedenen Blickwinkeln mit Nahaufnahmen, Weitwinkeln und Luftbildern. In seiner Art ist das Ergebnis so viszeral wie das alte Englisch, das bewusst onomatopöisch war, und indem er seine Palette für jeden der drei Abschnitte des Gedichts ändert, ruft er seinen dunklen Rhythmus hervor. "

Inzwischen ist Robert M. Tilendis am Green Man Bewertung erklärt: „Die Illustrationen sind magisch. Sie besetzen ein Gebiet, das sich ohne Probleme zwischen Traum und Wirklichkeit bewegt. Die Eröffnungsillustration spiegelt auf wunderbare Weise die kurze Geschichte von König Scyld und seinem Tod und seiner Beerdigung auf See als etwas wider, das vor langer Zeit passiert ist: ein Gefühl von Nebel, ein Gefühl der Unwirklichkeit, ein Gefühl einer fernen, fernen Vergangenheit, die alle in einer ätherischen Zeichnung zusammengefasst sind. Das Buch bewegt sich dann zu dem Stil, der den größten Teil der Geschichte erzählt: klar, detailliert, stilisiert, aber auch mit einem hohen Maß an Realismus, hoch gearbeitet, mit dem Gefühl eines frühen Holzschnitts und einer filmischen Behandlung. “

Der Graphic Novel hat auch seinen Weg in die Klassenzimmer gefunden, wo er als neue Sichtweise auf die alte englische Geschichte verwendet wird. In ihrem Artikel „Über das Unterrichten von Comics und Graphic Novels im Klassenzimmer des Mittelalters und der Renaissance“ schreibt Christina Angel Folgendes:

Kürzlich habe ich Gareth Hinds 'Beowulf-Comic zu der zugewiesenen Lektüre von Seamus Heaneys Übersetzung hinzugefügt, und wie ich zu diesem Zeitpunkt erwartet hatte, begannen wundervolle Dinge zu geschehen. Ich ließ sie zuerst den Text und dann den Graphic Novel lesen; Ich wollte zwei Schwerpunkte setzen: 1) Vergleiche die Beschreibung von Grendel im Text und vergleiche sie mit der Interpretation von Hinds; und 2) vergleiche den Text der Schlacht mit den wortlosen 22 Seiten des Comics, die diese Ereignisse darstellen. Dies eröffnete ironischerweise die Diskussion über den Text selbst und nicht über den Comic, da die Schüler sorgfältig versuchten, Heaneys Übersetzung des Gedichts auszupacken. … So können wir den Graphic Novel als Mittel nutzen, um die manchmal schwierige Sprache des Textes zu nutzen.

Sie können mehr über Gareth Hinds und seine Arbeiten erfahren seine Website oder folge ihm auf Twitter@garethhinds

Sie können kaufen Beowulf von Gareth Hinds auf Amazon.com

Siehe auch"Kid Beowulf" - Ein neuer Graphic Novel für Kinder!


Schau das Video: beowulfgraphicnovelpresentationtrois (Dezember 2021).