Podcasts

Sehenswürdigkeiten: Das Besucherzentrum King Richard III in Leicester

Sehenswürdigkeiten: Das Besucherzentrum King Richard III in Leicester


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Von Sandra Alvarez

Nachdem Richard III. Zur Ruhe gelegt wurde und sein Grab für die Öffentlichkeit zugänglich ist, was gibt es noch zu sehen, wenn Sie in Leicester sind? Viel.

Auf der anderen Straßenseite der Kathedrale von Leicester, Richards letzter Ruhestätte, befindet sich das brandneue, hochmoderne Besucherzentrum King Richard III. Das Zentrum wurde erst vor zwei Jahren an der Stelle erbaut, an der Richard im September 2012 entdeckt wurde. Es bietet eine beeindruckende Auswahl an Gegenständen aus der Ausgrabungszeit und Richards Zeit, um den Besuchern eine fantastische Nacherzählung von Richards Geschichte zu bieten.

Das Zentrum wurde auf einem alten Gymnasium errichtet, das 2008 aus dem Gebäude ausgezogen ist. Das Gymnasium stand auf den Überresten der mittelalterlichen Kirche der Grauen Brüder, in der Richards Überreste vor über 500 Jahren hastig begraben wurden. Der Ort wurde in ein spektakuläres Museum umgewandelt, das Richards Leben, Tod und Entdeckung gewidmet ist.

Das Museum ist eine schöne Mischung aus moderner Technologie, Archäologie und traditionellem Geschichtenerzählen. Es macht Richards Leben und Zeiten für den modernen Besucher zugänglich, der mit dem Rosenkrieg, Richard III. Oder dem Mittelalter möglicherweise nicht vertraut ist.

Es gibt viel über die Wissenschaft hinter der Entdeckung, von Replikationen der Skelettreste über detaillierte Gesichtsrekonstruktionen bis hin zu einer digitalen Anzeige, die den Besuchern zeigt, welche Waffe die Wunden verursacht hat, die letztendlich Richards Tod verursacht haben. Alles an einem Ort können Sie mehr über seine Rüstung, die Waffen der Zeit und DNA-Testmethoden erfahren. Es ist eine faszinierende, gut zusammengestellte Ausstellung.

Neben dem wissenschaftlichen Ende des Zentrums gibt es Video-Nachstellungen, in denen Schauspieler in historischen Kostümen über Richards Leben und Politik sprechen. Audio und Video wurden ebenfalls implementiert, um die Orte und Geräusche während der Schlacht von Bosworth im August 1485 nachzubilden.

Es gibt natürlich eine große archäologische Komponente in diesem Museum. In der oberen Ebene befindet sich ein faszinierendes Grabungstagebuch, in dem Sie Schritt für Schritt sehen können, wie das Grabungsteam Richard von den verwendeten Werkzeugen über den Papierkram bis hin zu Philippa Langleys Stiefeln und dem Schutzhelm und der getragenen Bauausrüstung gefunden hat vom Archäologen Matthew Morris.

Ihr Besuch endet auf einem Glasboden, auf dem Sie genau über der Stelle stehen können, an der Richard gefunden wurde! Ein intermittierendes Licht zeigt ein Skelett, sodass Sie sehen können, wie sein Körper ins Grab gelegt wurde. Nach Ihrem Besuch können Sie sich im Café ausruhen und einen Drink und einen Snack genießen. Wenn das Wetter es zulässt, gibt es schöne Sitzgelegenheiten auf der Außenterrasse. Anschließend können Sie im Geschenkeladen stöbern, wo alle Arten von kitschigen und kitschigen Richard-Utensilien zu finden sind. Ich konnte nicht widerstehen und kam mit einem CarparKING-Becher nach Hause. Was kann ich sagen? Ich brauchte ein Lachen mit meinem Morgenkaffee.

Es ist sehr offensichtlich, dass viel Zeit, Mühe und Sorgfalt in dieses Museum investiert wurden, um die Erfahrung wirklich angenehm zu machen. Es ist interaktiv, zugänglich und modern. Es versucht sein Bestes, um den Besucher für die Geschichte von Richard zu begeistern, und ist einen Besuch wert, wenn Sie in Leicester sind, um Richards Grab zu sehen. Das Besucherzentrum befindet sich gegenüber der Kathedrale von Leicester. Es ist also nur ein paar Schritte entfernt, um diesen fantastischen Ort zu besichtigen. Tickets können einfach online vorgebucht oder persönlich gekauft werden. Für £ 7,95 können Sie ein paar Stunden damit verbringen, einen Blick auf die Entdeckung und Geschichte eines der umstrittensten Könige Englands zu werfen.

Um Ihren Besuch im King Richard III Besucherzentrum zu planen, besuchen Sie bittehttp://kriii.com/

Folgen das KRIII Besucherzentrum auf Twitter: @ KRIIICentre

Mögen das KRIII Center auf Facebook: Besucherzentrum von König Richard III



Schau das Video: Facts About Richard III. Historys Most Reviled King (Kann 2022).