Podcasts

"Ich werde dir das Mittelalter auf den Arsch schlagen": Pulp Fiction für die 90er - die 1190er


"Ich werde dir das Mittelalter auf den Arsch schlagen": Pulp Fiction für die 90er - die 1190er

Von Dan Terkla und Thomas L. Reed, Jr.

Studium der PopulärkulturVol. 20: 1 (1997)

Einleitung: Der zeitgenössische Film bietet selten flotte Ephemera, um die Bürotüren von Mittelalterlern zu schmücken, da Filmemacher wie Quentin Tarantino nicht oft nach dem Korpus unserer Disziplin suchen, um sich inspirieren zu lassen. Stellen Sie sich also die Mischung aus Ungläubigkeit und Freude vor, die wir zwei Professoren empfanden, als wir die Pfandhausszene von Schundliteratur. Nachdem Marsellus Wallace schmerzhaft verletzt - genauer gesagt anal vergewaltigt - und dann von einem seiner Schergen auf höchst ritterliche Weise gerettet wurde, schwört er Zed, seinem Vergewaltiger aus dem Hinterwäldler, einen Eid: „Ich werde das Mittelalter weiterführen dein Arsch “. Was? wir dachten: "Mittelalter"? Warum haben wir "Mittelalter" gefragt? Hatten wir richtig gehört? War das ein kritisches Mandat? Nachdem wir dies hinter verschlossenen Bürotüren (immer noch ohne Tarantine-Ephemera) ausführlich besprochen und an unseren von einem Team unterrichteten Studenten ausprobiert hatten, beschlossen wir, uns das schuldige Vergnügen zu gönnen, zu untersuchen, wie Quentin Tarantino tatsächlich mittelalterlich auf uns gekommen sein könnte.

Welche Rechtfertigung könnten wir jedoch für ein solches Unternehmen anbieten? Selbst wenn wir zulassen, dass Tarantino wahrscheinlich mehr Zeit in Videotheken verbracht hat als in den mittelalterlichen Abschnitten der Universitätsbibliotheken zu stöbern, sind wir zuversichtlich, dass es eine Reihe aussagekräftiger informativer Analogien gibt Schundliteratur und mittelalterliche ritterliche Literatur, insbesondere Arthurian Romantik. Wir sprechen in diesem Aufsatz eine Reihe dieser geringeren, wenn auch faszinierenden Resonanzen an, aber unser Hauptaugenmerk liegt auf größeren soziokulturellen Synchronizitäten: Die Rolle, die Rache bei der Wahrung des Friedens spielt: die „homosoziale“ - um ein Konzept von Eve Kosofsky Sedgwick zu verwenden Zwischen Männern: Englische Literatur und männliches homosoziales Verlangen - Parallelen zwischen Feudal- und Gangsterkulturen; und vor allem die zentral paradoxe Rolle, die Frauen in diesen Gesellschaften spielen.

Hier ist die Szene aus Schundliteratur (Warnung, es enthält Gewalt und Sprache, die möglicherweise nicht für alle Zuschauer geeignet sind):


Schau das Video: Mehr Geld kreieren - Geld Ansichten bewusst werden (Oktober 2021).