Podcasts

König John und die Herstellung von Magna Carta

König John und die Herstellung von Magna Carta


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

König John und die Herstellung von Magna Carta

Vortrag von Carolyn Harris

Gegeben an der School of Continuing Studies der Universität von Toronto am 8. Oktober 2014

Einleitung: Hier auf unserer ersten Folie hat John die Magna Carta widerwillig ratifiziert. Er ist von seinen Baronen und hochrangigen Geistlichen umgeben, und sie sind alle auf der Runnymede-Wiese versammelt, einem neutralen Boden zwischen Windsor Castle und dem Land seiner Barone. Aber auf diesem Bild, das Jahrhunderte nach der Magna Carta stammt, gibt es eine kleine historische Ungenauigkeit… König John hält eine Feder in der Hand, die die Magna Carta in diesem Bild signiert, obwohl er tatsächlich die Magna Carta mit seinem Siegel vertieft hat… Kleines Ding wie dieses mag nicht besonders wichtig erscheinen, aber es zeigt an, wie die Magna Carta in die Mythologie überging. Alle möglichen Mythen und Legenden sind um König John und die Magna Carta herum entstanden - dies ist ein Teil der Geschichte, der in die Populärkultur überging. Die Art und Weise, wie wir heute König John und die Magna Carta sehen, war nicht unbedingt die Art und Weise, wie John und seine Barone das Dokument 1215 vor fast 800 Jahren sahen.

Carolyn Harris 'neues BuchMagna Carta und ihre Geschenke an Kanada: Demokratie, Recht und Menschenrechte, wird im Jahr 2015 veröffentlicht. Sie können mehr über Carolyn auf ihr sehen Webseite oder folge ihr auf Twitter@royalhistorian


Schau das Video: Eleonore von Aquitanien - ihr Leben jenseits der Legende (Kann 2022).