Podcasts

Die englische Kirche aus dem 14. Jahrhundert vergab Mittel für ein Naturschutzprojekt

Die englische Kirche aus dem 14. Jahrhundert vergab Mittel für ein Naturschutzprojekt

Die St. Mary's Church im englischen Dorf Cowbit hat vom Heritage Lottery Fund (HLF) 8.000 GBP für ein Projekt zur Erhaltung und Kommunikation des Erbes des Gebäudes aus dem 14. Jahrhundert und seiner Uhr erhalten.

Das Projekt, das von Freiwilligen aus der Gemeinde Lincolnshire geleitet wird, wird die Uhr im Kirchturm reparieren und verbessern und dazu beitragen, das Erbe des mittelalterlichen Wahrzeichens zu fördern. Die Arbeiten werden sehr bald beginnen und das Projekt wird bis Ende 2015 abgeschlossen sein.

Mit dem Zuschuss können wichtige Reparaturen an der Uhr und am Glockenturm durchgeführt werden. Es wird neuen und bestehenden Freiwilligen ermöglichen, Forschungsbesuche bei relevanten Projekten, Ausstellungen und Institutionen durchzuführen und mit der Nationalen Vereinigung der Gesellschaften für dekorative und bildende Kunst (NADFAS) und örtlichen Schulkindern zusammenzuarbeiten, um kirchliche Wege zu entwickeln. Dieses Lernen wird über ein Display und einen Workshop einem breiteren Publikum zugänglich gemacht. Am Ende des Projekts ist eine Gedenkveranstaltung für die Uhr geplant.

Der offizielle Projektstart findet am Samstag, den 11. April ab 14:30 Uhr im Cowbit St Mary statt. Dies wird eine Gelegenheit sein, sich zu treffen und Erinnerungen an Cowbit und die Kirche auszutauschen. Der Höhepunkt des Nachmittags wird ein Vortrag von Darlah und Steve Thomas über den berühmten Hersteller der Uhr (JB Joyce aus Whitchurch, Shropshire) sein.

Das denkmalgeschützte Cowbit Saint Mary's, das 1384 vom Prior von Spalding gegründet wurde, ist ein wichtiges lokales Wahrzeichen im Zentrum des Moordorfes Cowbit. Ein Chor und ein senkrechter Turm wurden 1487 von Bischof Russell von Lincoln hinzugefügt, und 1882 wurden Restaurierungsarbeiten durchgeführt. Das Uhrenprojekt ist als erste von vielen Initiativen geplant, um das Dorf, die Lebensqualität der Bewohner wiederzubeleben und zu kommunizieren das Cowbit-Erbe, bevor es für zukünftige Generationen verloren geht.

Dr. Shirley Pugh kommentierte die Auszeichnung wie folgt: „Wir freuen uns sehr über die Unterstützung des Heritage Lottery Fund und sind zuversichtlich, dass das Projekt die langfristige Zukunft der Uhr sichern und dazu beitragen wird, Besucher wieder an dieses historische Wahrzeichen zu locken.“

Vanessa Harbar, Leiterin der HLF East Midlands, fügte hinzu: „Die historische St. Mary's Church ist der Mittelpunkt der Cowbit-Gemeinde und ein wichtiges lokales Wahrzeichen von Lincolnshire. Die Investition des Heritage Lottery Fund in die Wiederherstellung der Uhr und des Glockenturmbodens ist ein wichtiger erster Schritt, um das Interesse an der Kirche wiederzubeleben und das Gemeinschaftsgefühl im Dorf zu stärken. “


Schau das Video: Kein Klopapier und keine Dusche, Schmutzige Barockzeit! - Kurt Lotz auf Zeitreise in Norddeutschland (Januar 2022).