Podcasts

Manor Village und Individuum im mittelalterlichen England

Manor Village und Individuum im mittelalterlichen England

Manor Village und Individuum im mittelalterlichen England

Daphne Angela Hobbs

Universität von Victoria: Master of Arts, Abteilung für Geschichte (1998)

Abstrakt

Diese Arbeit untersucht das bäuerliche Leben des dreizehnten und vierzehnten Jahrhunderts in England anhand von Informationen, die in den Gerichtsakten von Ramsey Hepman Grove und Bury gefunden wurden. Es wurde versucht, die Dorfbewohner als Individuen zu sehen, indem die Vorfälle überprüft wurden, die ihre Anwesenheit vor den Dorfgerichten erforderten, und festgestellt wurde, welche Positionen die Dorfbewohner in ihrer Gemeinde innehatten. Die Behandlung der Dorfbewohner durch das Gericht und wie dies sowohl zu Übereinstimmung als auch zu Zwietracht innerhalb der Gemeinde beitrug, wurde untersucht sowie die Interaktion der Dorfbewohner mit dem Abt von Ramsey, ihrem Oberherrn und seinen Agenten. Die für diese Studie relevanten primären und sekundären Quellen wurden erläutert, um aufzuzeigen, wie sie verwendet wurden, um den nicht gebildeten Bauern im Kontext seines Tages zu betrachten.

Der mittelalterliche Bauer ist als Individuum eine schwer fassbare Einheit. J. A. Raftis bietet als Erklärung für unser mangelndes Wissen über den mittelalterlichen Bauern etwas an, das er als "natürliche Distanz" bezeichnet, die die Gegenwart der Literaten von der Vergangenheit der Nicht-Literaten trennt. “Aufgrund des Analphabetismus des Bauern gibt es keine direkten Spuren seiner Stimme. Der Zugang zu diesem rätselhaften Individuum muss daher schräg sein; und doch ist es möglich. Die Aufzeichnungen des mittelalterlichen Dorfgerichts - herrschaftliche Rollen - können eine überraschende Menge an Informationen über die einzelnen Männer und Frauen des 13. und 14. Jahrhunderts enthüllen, sobald das Verständnis für die Art und das Format der Dokumente selbst beherrscht wurde.


Schau das Video: Frühe Neuzeit England im 16. Jahrhundert unter Heinrich VIII. (Oktober 2021).