Podcasts

Bekehrung auf dem Gerüst: Italienische Praktiken im europäischen Kontext

Bekehrung auf dem Gerüst: Italienische Praktiken im europäischen Kontext

Bekehrung auf dem Gerüst: Italienische Praktiken im europäischen Kontext

Adriano Prosperi

Raum und Konversion in globaler Perspektive: Brill, Oktober (2014)

Abstrakt

Rom 1581: Montaigne und die Hinrichtung des Banditen Catena

Der 11. Januar 1581 war ein schöner Tag in Rom. Montaigne blieb stehen, um den Anblick zu beobachten. Es war Catena, ein Bandit, der für die Anzahl der Morde berüchtigt war: Bis zu 54, laut der Avvisi di Roma („Nachrichten aus Rom“), die einige Tage später gedruckt wurde. In seinem Tagebuch, dem Reisetagebuch, das Montaignes Sekretär in seinem Namen führte, wurde jedes Detail der Szene an diesem Morgen sorgfältig beschrieben. Auch Frankreich hatte zu dieser Zeit seine eigenen öffentlichen Hinrichtungen, aber sie waren unterschiedlich. Und es waren die Unterschiede, die Montaigne feststellte: Was ihn im Vergleich zu den französischen Bräuchen beeindruckte, war die Frömmigkeit im römischen Ritual, das die Stadt in eine Szene der Bekehrung verwandelte.

An der Spitze der Prozession stand ein großes Kruzifix, das in ein schwarzes Tuch gehüllt war, und der Verurteilte wurde von einer guten Anzahl von Männern in einer Kapuze umgeben und verfolgt, deren Augen von einer Kapuze aus demselben Stoff bedeckt waren. Montaigne wurde gesagt, sie seien Herren und Stehende. Sie waren Mitglieder einer Bruderschaft, die Kriminelle auf dem Weg zum Gerüst begleitete und ihre Körper begrub. Zwei von ihnen saßen neben Catena auf dem Karren und brachten ihn zum Hinrichtungsort. Die anderen folgten zu Fuß. Catena war ein dunkler Mann von ungefähr dreißig Jahren, ein Bandenführer, der in ganz Italien für seine Verbrechen berüchtigt war. Dazu gehörte angeblich das Töten von zwei Kapuzinermönchen, nachdem er sie gezwungen hatte, Gott zu leugnen. All dies schien aus seiner gegenwärtigen Erscheinung schwer vorstellbar zu sein: konzentriert auf das Gebet und mit einem frommen und zerknirschten Auftreten.

Klicken Sie hier, um diesen Artikel von zu lesenRaum und Konversion in globaler Perspektive


Schau das Video: Extrem fehlerhaftes Gerüst! Hat der Bauleiter es neu aufgebaut? Achtung Kontrolle. Kabel Eins (Oktober 2021).