Podcasts

Natasha Mira findet ihre Stimme bei Medieval Pop

Natasha Mira findet ihre Stimme bei Medieval Pop

Mit einer Stimme, die sich von wunderschön sanft zu emotional kraftvoll ändern kann, singt Natasha Mira über Leben und Liebe. Inspiriert vom Mittelalter und TV-Shows wie Game of Thrones und HerrschaftNatasha hat ihr eigenes Genre kreiert: Medieval Pop. In den kommenden Monaten und Jahren hofft sie, ihre Musik zu teilen und ein Publikum zu finden, das diesen Stil genauso gerne hört wie sie.

Auf die Frage, was „mittelalterlicher Pop“ ist, erklärt Mira: „Ich denke, Hans Zimmer trifft Evanescence trifft Ellie Goulding. Ich strebe einen überlebensgroßen Film an, der emotional und kraftvoll ist, aber dennoch kommerziell und radiofreundlich. Der mittelalterliche Aspekt spielt sich in der Tonalität der Songs ab, die ich schreibe, in den Texten, in der visuellen Geschichte, die ich in meinen Videos erzähle, und in der Orchestrierung meiner Singles, von denen einige königlich klingende Instrumente mit Tonnen von Streichern, Lauten, Harfen und Flöten enthalten , Hörner, danke an meinen großartigen Produzenten Jerry Jones. “

Die 20-jährige Kalifornierin weiß seit ihrer Kindheit, dass sie im Musikgeschäft tätig sein wollte. Während ihrer Teenagerjahre durchlief Natasha eine Reihe von Stilen, von Dark Rock bis Folk, als sie nach ihrer eigenen musikalischen Stimme suchte. Die Idee des „mittelalterlichen Pops“ kam ihr vor etwa einem Jahr, als sie erkannte, dass sie ihre Liebe zu dieser historischen Ära mit ihren eigenen musikalischen Talenten verbinden konnte. Natasha bemerkt in ihren früheren Phasen: „Ich hatte immer das Gefühl, etwas vorzutäuschen, was ich nicht war. Ich habe mit mir selbst einen Kompromiss geschlossen und gesagt, ich habe eine 'Persona' oder ein 'Alter Ego' geschaffen, das die Bühnenversion von mir war. Jetzt kann ich endlich sagen, dass ich mich bei Medieval Pop als Sound und Marke, die 100% ehrlich ist, zu Hause fühle mit mir."

In den letzten Jahren haben sich das Mittelalter und die historische Fantasie durch eine Reihe erfolgreicher Filme, TV-Shows, Spiele und Bücher beim Publikum bewährt. "Königreiche, Ritterlichkeit, Magie und Könige haben einfach etwas Schönes und Zeitloses, das uns eine Flucht in die Fantasie ermöglicht", sagt Natasha. Inspiriert machte sie sich daran, den „Medieval Pop“ -Sound zu kreieren, den kein anderer Künstler ausprobiert hat, von dem sie jedoch glaubt, dass er einen Massenreiz finden kann.

Erst vor wenigen Tagen hat Natasha ihr erstes offizielles Musikvideo zum Song "Abracadabra" fertiggestellt. Sie erklärt, dass sie bei der Erstellung des Videos eine sehr praktische Rolle gespielt hat: „Mein Konzept für das Shooting spielte sich wie ein Film in meinem Kopf ab und ich arbeitete monatelang fast jeden Tag daran, einen Produktionsplan zu erstellen, der die Szene nacheinander dokumentierte. Szenenvision, an die ich gedacht hatte. Ich verbrachte Stunden online damit, nach genau den richtigen Bildern als „Testaufnahmen“ zu suchen, um eine möglichst anschauliche Beschreibung zu erstellen, damit mein Regisseur Hunter Peterson und der Kameramann Tommie Tyhefe die Geschichte durch meine Augen sehen konnten. Ich muss sagen, am Tag der Dreharbeiten acht Monate später hat dieses Video genau die Vision verkörpert, die ich mir vorgestellt hatte. “

Natashas Interesse an Musik beschränkt sich nicht nur darauf, vor dem Mikrofon zu stehen - sie besucht derzeit die University of Southern California und studiert in Richtung eines Bachelor of Science in Musikindustrie. Es hilft ihr, mehr darüber zu lernen, wie man im Musikgeschäft arbeitet und wie sie sich besser vermarkten kann. Natasha und ihr Teammitglied Elana Nicole Moline haben auch Type A Entertainment gegründet, ein Unternehmen, das anderen Künstlern Styling-, Design- und Executive Production-Beratungsdienste anbieten wird.

In der Zwischenzeit wird Natasha ihre Musik weiter veröffentlichen und ihre Fangemeinde vergrößern. Während sie vielleicht eine glänzende Zukunft vor sich hat, sagt Natasha: „Ich glaube, ich bin immer von einem Ort gekommen, an dem es nicht meine Priorität war, ein Star zu werden, sondern nur mit anderen kreativen Künstlern zusammenzuarbeiten, meine Kreationen zu teilen. und hoffe, eines Tages ein Publikum zu erreichen, das sich so weit und so weit wie möglich erstreckt. “

Sie finden Natasha Mira:

Auf Facebook:https://www.facebook.com/natashamiramusic

Auf Twitter @ NatashaMedieval

Auf Instagram:http://instagram.com/natashamiramusic

Natasha möchte sich bei einigen der großartigen Menschen bedanken, die ihre Zeit und Energie für ihre Karriere aufgewendet haben: Zachary Roozen, Trevor und Gabby Shor, Maskenbildnerin Jessica Krohn, ihre Mentorin und Chefin Cheryl Freeman, ihre Produzenten Jerry Jones und Kidd Genius, ihre Geschäftspartnerin Elana Nicole Moline und ihre Mutter Ilona Europa!


Schau das Video: You Are The Reason - Calum Scott - Cover by Daryl Ong u0026 Morissette Amon (Oktober 2021).