Podcasts

Grand Ages: Mittelalter kommt 2015 auf Ihre Computerbildschirme

Grand Ages: Mittelalter kommt 2015 auf Ihre Computerbildschirme

Ein neues Videospiel wird es den Spielern bald ermöglichen, 30 Millionen Quadratkilometer des pixeligen mittelalterlichen Europas zu erkunden, aufzubauen und in den Krieg zu ziehen. Die Macher von Grand Ages: Mittelalter kündigte diesen Monat an, dass das Spiel im Jahr 2015 veröffentlicht wird.

Eine Vorschau des Spiels wurde auf der Gamescom 2014 in Köln gezeigt. Kalypso Media bietet dies über die Handlung des Spiels:

Es ist das Jahr 1050 n. Chr. Zu Beginn des Hochmittelalters hat die Entwicklung in Europa einen beispiellosen Fortschritt verzeichnet, und eine schnell wachsende Bevölkerung breitet sich über die gesamte Länge und Breite des Kontinents aus. Neue Grenzen werden erkundet, Siedlungen gegründet und riesige Handelswege eingerichtet. Als Oberhaupt einer dieser kleinen Siedlungen liegt es an Ihnen, Ihr Volk zur Größe zu führen. Entdecken Sie eine riesige Welt, sammeln Sie Ressourcen, begegnen Sie anderen Gesellschaften und nutzen Sie Ihre Handelskompetenz, um Ihr Vermögen zu erweitern und zu verdienen. Gründe neue Städte, verbessere deine Nation mit erfinderischer Technologie und schütze deine Handelswege vor barbarischen Angriffen, bis du mächtig genug bist, um deine Eroberung über Europa zu beginnen und ein kühnes neues Reich aufzubauen.

Grand Ages: Mittelalter ist eine Echtzeitstrategie, mit der Sie Ihre Zivilisation aufbauen können, indem Sie Bau, Forschung, Expansion und Eroberung in einem Gebiet von Skandinavien bis in den Nahen Osten einsetzen. Sie beginnen Ihr Spiel als Bürgermeister einer kleinen Siedlung. Einige der Funktionen des Spiels umfassen:

  • Erkunden Sie eine gigantische Spielwelt von über 30 Millionen Quadratkilometern, planen Sie strategisch, wo Sie wichtige Städte gründen und Ihr Königreich gegen fremde Mächte verteidigen können
  • Stelle eine Armee auf und bekämpfe deine Gegner mit Rittern, Bogenschützen und Kavallerie
  • Produzieren und handeln Sie 20 verschiedene Waren, um den Anforderungen Ihrer Bürger und Soldaten gerecht zu werden: Kohle, Obst und Keramik
  • Erforschen und nutzen Sie 50 große technologische Fortschritte des Mittelalters: einschließlich der Dreifeld-Fruchtfolge, des Webstuhls mit niedriger Kette oder des Langbogens
  • Stellen Sie sich verheerenden Naturkatastrophen wie Stürmen, Bränden, Vulkanen, Dürren, Erdbeben… oder sogar dem Schwarzen Tod
  • Herausfordernder Mehrspielermodus für bis zu 8 Spieler über das Netzwerk und online

Grand Ages: Medieval soll 2015 für den PC veröffentlicht werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.grandages.com