Podcasts

Die Reenactors: Ein Dokumentarfilm über mittelalterliche Reenactors

Die Reenactors: Ein Dokumentarfilm über mittelalterliche Reenactors

Dieser schwedische Film (mit englischen Untertiteln) wirft einen Blick auf mittelalterliche Reenactors. Reenactors sind Historiker, Handwerker und Entertainer, werden aber oft als Geeks in seltsamen Outfits beurteilt. Dies ist die Geschichte von Thomas und Maria Neijman, die das Projekt The Battle of Visby 2011 leiteten.

Auszug: 1361 versammeln sich die Einwohner Gotlands vor der Stadtmauer von Visby. Sie bereiten sich auf den Krieg vor. Eine dänische Armee, angeführt von König Valdemar, ist auf der Insel gelandet und marschiert mit einer Armee von Berufssoldaten, die in Anzahl und Waffen überlegen sind, in Richtung Stadt. Aber die Menschen in Gotland sind entschlossen, ihre Insel, ihre Familien und ihre Freiheit zu verteidigen.

Nein… Dies ist kein dramatisierter Dokumentarfilm über die Geschichte. Wir besuchen die mittelalterliche Messe auf Gotland. Was bringt sie dazu, das zu tun? Entkommen Geeks der Realität oder eine angemessene Darstellung der erforschten Geschichte? Oder vielleicht ein bisschen von beidem?

Bitte besuchen Sie die Website des Filmemachers - Dennis Augustsson -:http://www.flygfisk.se


Schau das Video: How do Reenactors know theyve been Hit? (Oktober 2021).