Podcasts

Viking Canada

Viking Canada

Viking Canada

Von Megan Arnott

Papier bei der gegeben Internationaler Kongress für Mittelalterforschung (2010)

Zunächst eine Anekdote. Dieses Schild markiert den Eingang zum äußersten Rand der nördlichen Halbinsel Neufundlands. Es wurde entlang des Highway 430 positioniert, der auch als Viking Trail bekannt ist und den einzigen wirklichen Zugang zu St. Anthony, St. Lunaire-Griquet (liebevoll Griquet genannt) und natürlich L’Anse aux Meadows bietet. Das Zeichen war das Ergebnis von Empfehlungen eines externen Tourismusberaters. Wie die Geschichte sagt, ist dies eigentlich nicht ganz das, was der Berater im Sinn hatte. Nachdem der Berater die Details überprüft hatte, schlug er vor, dort ein Schild mit der Aufschrift „Ist das Vinland?“ Anzubringen. Der Tourismusverband der nördlichen Halbinsel mochte die Idee, dort ein Schild anzubringen, sehr, da die Menschen dort durchgehen müssen, um irgendwo am Rand der nördlichen Halbinsel anzukommen , aber sie lehnten die Idee einer Frage ab. Die Fragen betrafen die 1960er Jahre und sie vermarkteten nicht mehr die Möglichkeit, dass es sich um Vinland handelte, sondern vermarkteten Neufundlands sehr greifbare und reale Verbindung zu den Wikingern und insbesondere die besondere Beziehung, die die nördliche Halbinsel zur Geschichte der Wikinger in Nordamerika hatte. Das ist die Geschichte, wie sie mir erzählt wurde. Und daher das sehr dreiste Zeichen, das eindeutig besagt, dass der Rand Neufundlands das Vinland aus den isländischen Sagen ist.

Neufundland ist das Herzstück dessen, was wir als "Wikinger Kanada" betrachten können. 1960 kam Helge Ingstad am Ufer von L'Anse aux Meadows an, zusammen mit der Hilfe von Einheimischen, darunter dem örtlichen Patriarchen George Decker und der Frau des Archäologen Helge Anne Stine Ingstad entdeckte die bislang einzige nachweisbare Wikingersiedlung in Nordamerika. Decken Sie es auf und veröffentlichen Sie es. Seitdem hat die Küste Neufundlands einen direkten Zusammenhang zwischen der kanadischen Geographie und der Geschichte des europäischen Mittelalters bewiesen. Es hat auch den besten Beweis dafür geliefert, dass die Vinland Sagas, die beiden isländischen Texte, die aus einer früheren mündlichen Überlieferung stammen, auf Fakten beruhten, die wir als Tatsachen betrachten würden, und dass einige der in diesen Texten beschriebenen historischen Ereignisse wahrscheinlich nicht nur stattfanden, sondern auch geschah innerhalb der Grenzen dessen, was wir heute als Kanada betrachten.


Schau das Video: The Viking Voyage To America. History Documentary (Oktober 2021).