Podcasts

Maulwurfsentfernung und geschnittenes Walfleisch: Die Berichte eines mittelalterlichen Adligen

Maulwurfsentfernung und geschnittenes Walfleisch: Die Berichte eines mittelalterlichen Adligen

Wofür gab der mittelalterliche Adel sein Geld aus? Ein neues Buch wirft einen Blick auf die erhaltenen Buchhaltungsunterlagen eines Adligen aus dem 14. Jahrhundert - Elizabeth de Burgh, Lady of Clare.

Elizabeth wurde 1295 als jüngste von drei Töchtern von Gilbert de Clare, dem Earl of Hertford, geboren, und Joan of Acre, die Tochter von König Edward I. Elizabeth war dreimal verheiratet und spielte eine Rolle in der turbulenten Politik Englands während der Regierungszeit von Edward II., und als ihr Bruder in der Schlacht von Bannockburn starb, erbten sie und ihre Schwestern das Familienvermögen. Als ihr letzter Ehemann 1322 starb, legte Elizabeth ein Keuschheitsgelübde ab und konnte für die nächsten 38 Jahre ihr großes Anwesen führen, das sich um Clare Castle in Suffolk dreht.

Im Elizabeth de Burgh Dame von Clare (1295-1360): Haushalt und andere AufzeichnungenJennifer Ward hat die überlebenden Verwaltungsberichte dieser Dame während ihrer Witwerschaft bearbeitet und übersetzt. Sie enthüllen viel über das tägliche Leben von Elizabeth und die Dutzende von Mitarbeitern, die sie beschäftigte, sowie darüber, wie ihr riesiges Anwesen verwaltet wurde.

Unterhalt in Clare Castle

Einige der Aufzeichnungen befassen sich mit der Instandhaltung und Instandhaltung der Grundstücke von Lady of Clare, einschließlich Clare Castle. Sie wissen nicht, wie verschiedene Arbeiter in die Burg kommen, um verschiedene Aufgaben zu erledigen. Zum Beispiel wurde im Jahr 1324/35 nur eine Ausgabe erfasst:

Für die Bezahlung eines Mannes, der die Rinne zwischen der Halle und der Großen Kammer der Dame macht und andere Rinnen repariert, für sich und seinen Jungen, 4s. 10d. Henry Goldes Bezahlung trägt Sand für den besagten Mann und hilft dem besagten Klempner 6 Tage lang. 3d. 1 Fliesenleger-Lohnkacheln zwischen der Halle und der Großen Kammer der Dame und Reparieren der Veranda an der Tür der Großen Kammer der Dame und Anbringen der Firststücke des Kreuzgangs zwischen der Halle und der Kapelle für 31 Tage, 12 Sekunden. 11d., 5d nehmen. ein Tag für sich und seinen Helfer. 1 Bräutigam bezahlt Sand für den Fliesenleger für die Herstellung von Mörtel für 3 Tage, 6d. Für 6.000 gekaufte Fliesen, 17s., Bei 2s. pro 1.000. Für 200 Fliesen, die für die Firststücke gekauft wurden, 5s. 8d., Um 2s. pro 100.

Ein Bericht aus dem Jahr 1343 beschreibt einige neue Arbeiten an Clare Castle:

Für die Bezahlung und die Löhne von verschiedenen Tischlern, Sägern, Maurern, Stuckateuren und anderen Arbeitern, die für die Zeit dieses Berichts auf der Burg von Clare arbeiten und ein neues Gebäude zwischen Halle und Küche errichten, mit Solar- und Taucherkammern für die Waschküche. Untertassen-, Speisekammer-, Ofenhaus- und andere Gebäude für Büros sowie verschiedene neue Pentices unter den Mauern des Schlosses zwischen der Kammer namens Colingham's Chamber und dem Tor des Schlosses. Mit der Herstellung von verschiedenen Kaminen im selben Gebäude wurde ein weiteres neues Gebäude in der Außenburg des Schlosses für die Jäger und Hunde der Dame gebaut und andere Taucher im Schloss mit Fliesen, Kalk, Stroh, Blei, Holz, Eisennägeln und Tauchern repariert andere Artikel kauften die oben genannten in den Angaben zu dieser Rolle gesät und geprüft, £ 34 2s. 1½d.

Wir sehen sogar, dass der Haushalt kleinere Probleme hatte:

Gegenstand, der an Thomas Molecatcher gezahlt wurde, der während der Amtszeit Allerheiligen [1. November], 2s, Maulwürfe im Garten und in der äußeren Vorburg des Schlosses nahm. Für seinen Lohn, der diesen Sommer Maulwürfe im Herrenhaus macht, 3s.

Bereitstellung des Nachlasses

Andere Konten beschreiben die vielen verschiedenen Gegenstände, die für den Haushalt gekauft wurden. Männer wurden nach London und in andere Teile Englands geschickt, um Bestellungen zu arrangieren und Vorräte zurückzubringen, und es gab mehrere Händler, mit denen sie sich am liebsten befassen würden. Zum Beispiel wurde Bartholomäus Thomasin, ein in London lebender italienischer Lebensmittelhändler, in den Jahren 1339-1340 mehrmals verwendet. Er verkaufte das Clare-Anwesen viele Dinge, und oft gab es auch Nachbestellungen. Hier ist eine Liste einiger Waren, die sie beim Lebensmittelhändler gekauft haben, zusammen mit dem dafür gezahlten Preis:

15 Zuckerlaibe mit einem Gewicht von 100 lbs bei 1 s d. ein Pfund £ 5 8s. 4d.
1 Stück polnisches Wachs mit einem Gewicht von 1½ cwt 18 lbs. Bei £ 2 15s. pro cwt plus insgesamt 4d., £ 4 11s d.
5 Gallonen 1 Liter Olivenöl mit 1 Fass, 7s 8d.
1 Blatt Papier 4d.
12 Pfund Kiefernsamen, 6s.
6 Pfund Pflaumen, 3s.
6 Pfund Mandeln, 1s. 3d.
6 Pfund Johannisbeeren, 6s.
2 Pfund Nelken, 11s.
3 Pfund Sandelholz, 16s 6d.
12 Pfund Pfeffer, 14s.
20 Pfund Kreuzkümmel, 5s.
1 Schachtel Pistazien-Konfekt mit 3¾lb., 6s. 4d.
1 Schachtel königliches Gebäck mit 4 Pfund, 4 Sekunden.
2 Pfund violetter Zucker in Bechern, 3s.
1 Stück Feigen aus Malaga, 18 Jahre.

Die Lebensmittelversorgung

Ein Haushalt mit Dutzenden von Männern und Frauen (und Pferden) bedeutete, dass viel Nahrung benötigt wurde. Die Manager führten auch sorgfältige Aufzeichnungen darüber, wie viel Essen verfügbar war. Hier ist die Liste der verfügbaren Vorräte für eine Woche im Jahr 1340:

Ausgaben des Haushalts vom 17. Dezember bis 23. desselben Monats, beide Tage gezählt: Speisekammer: 10 qr 4b. von Weizen gebacken, der 2.032 Brote und 3b machte. 1 Stück Mehl. Und 2.234 Brote aus dem Bestand verwendet. Butterig: 30 Sester, 2 Krüge Wein ab Lager. Und 880 Gallonen Ale ab Lager. Küche 5½ Schlachtkörper Rindfleisch, 7½ Speck, 11½ Schafskadaver, 1 Schwein und 1 Hirsch ab Lager. Artikel 1.820 Hering, 41 Stockfisch, 8 Leng, 21 Kabeljau, 3¼ Lachs, 230 Aale ab Lager. Geflügel: 4 Fasane, 6 Kaninchen, 3 Rebhühner und 18 Stockenten ab Lager. Marshalsea: 32qr 3½b. von Hafer davon 4qr 6½b. 3 Picks vom Inkrement. Artikel 3qr 1 Stück Kleie, 68 Brote. Und 47 Hufeisen ab Lager.

Während es sich bei diesen Nahrungsmitteln normalerweise um Brot, Bier, Wein, Fleisch und Fisch handelte, zeigen die Aufzeichnungen auch, dass der Haushalt manchmal Zugang zu ungewöhnlicheren Mahlzeiten hatte:

Äpfel, ½d
360 Eier, 2s ½d.
3 Schwäne
1¼ Gallonen Honig, 1s. 9d.
3 Stück Stör und 2 Stück Delphin
500 Austern, 1s. 3d.
3 Scheiben Walfleisch
8 Krabben und Krebse, 1s 4d.

Jennifer Wards 'Buch Elizabeth de Burgh, Dame von Clare (1295-1360): Haushalt und andere Aufzeichnungen wird von Boydell Press veröffentlicht. Bitte besuchen Sie die Website für weitere Details.


Schau das Video: Maulfwürfe im Garten - Maulwurfhügel entfernen - So schützen sie die Gänge vom Maulwurf (Oktober 2021).