Artikel

Vorläufiger Bericht über ein Wikinger-Kriegergrab im War Memorial Park, Islandbridge

Vorläufiger Bericht über ein Wikinger-Kriegergrab im War Memorial Park, Islandbridge

Vorläufiger Bericht über ein Wikinger-Kriegergrab im War Memorial Park, Islandbridge

Sikora, Maeve; Ó Donnabháin, Barra; Daly, Niamh

Mittelalterliches Dublin XI: Proceedings of the Friends of Medieval Dublin 12. jährliches Symposium, Dublin, 22. Mai (2010)

Abstrakt

Die Entdeckung eines Wikingerschwertes und einer Speerspitze wurde 2007 dem National Museum of Ireland gemeldet. Die Artefakte wurden versehentlich gefunden, als im War Memorial Park in Islandbridge, Dublin, ein Graben für Elektrokabel gegraben wurde. Eine Rettungsgrabung wurde durchgeführt, um andere Artefakte zu bergen, die möglicherweise während der Bodenarbeiten beschädigt wurden. Im Verlauf der Ausgrabung wurden eine gestörte Inhumation und drei Objekte aus Kupferlegierung gefunden. Dieser Bericht ist eine vorläufige Zusammenfassung der Ergebnisse der Ausgrabung. Es wird vermutet, dass die Funde zusammen das Grab eines skandinavischen Kriegers darstellen. Die Ergebnisse der Isotopenanalyse an Zähnen, die während der Ausgrabung gefunden wurden, werden ebenfalls vorgestellt.

Die Entdeckung eines eisernen Schwertes und einer Speerspitze wurde im Oktober 2007 dem National Museum of Ireland gemeldet. Die Artefakte wurden 2004 von Liam Byrne, einem Bauunternehmer für elektrische Kabel im War Memorial Park in Islandbridge, Dublin, gefunden. Der Ort der Entdeckung befand sich im Garten einer Lodge unmittelbar vor dem Eingang zum War Memorial Park an der South Circular Road. Der Park, der eine Fläche von ungefähr 1 km von Ost nach West einnimmt, wurde in den frühen 1930er Jahren als Denkmal für die Iren angelegt, die im Ersten Weltkrieg im Kampf ums Leben kamen. Es liegt an der Südseite des Liffey, westlich der South Circular Road und nördlich der Con Colbert Road.


Schau das Video: Korean War National Museum Tour The War Memorial Park of Seoul Korea Toothlessvampire Traveltales (Januar 2022).