Artikel

J.R.R. Tolkien: Wussten Sie schon? Windows über Leben und Werk von J.R.R. Tolkien

J.R.R. Tolkien: Wussten Sie schon? Windows über Leben und Werk von J.R.R. Tolkien


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

J.R.R. Tolkien

Armstrong, Chris & Gertz, Steven

Christliche Geschichte: Ausgabe 78: J.R.R. Tolkien & Herr der Ringe

Abstrakt

1958 schrieb Tolkien in einem Brief an eine Fanin, Deborah Webster, Folgendes: „Ich bin tatsächlich ein Hobbit (mit Ausnahme der Größe). Ich mag Gärten, Bäume und unmechanisiertes Ackerland. Ich rauche eine Pfeife und mag gutes einfaches Essen (ungekühlt), verabscheue aber die französische Küche; Ich mag und wage es sogar, in diesen trüben Tagen Zierwesten zu tragen. Ich mag Pilze (außerhalb eines Feldes); einen sehr einfachen Sinn für Humor haben (was selbst meine anerkennenden Kritiker als lästig empfinden); Ich gehe spät ins Bett und stehe spät auf (wenn möglich). Ich reise nicht viel. "

Der Hobbit wurde an einem Sommernachmittag, wahrscheinlich 1930, geboren. Tolkien, damals ein junger Professor, saß in seinem Heimbüro und korrigierte die Prüfungen: „Einer der Kandidaten hatte gnädigerweise eine der Seiten ohne Schrift gelassen, was das Beste ist, was möglich ist Möglicherweise passiert es einem Prüfer, und ich schrieb darauf: "In einem Loch im Boden lebte ein Hobbit." Namen erzeugen immer eine Geschichte in meinem Kopf: Schließlich dachte ich, ich sollte besser herausfinden, wie Hobbits sind. "


Schau das Video: Der Herr der Ringe (Kann 2022).