Eigenschaften

Die Geschichte von Richard III als Graphic Novel

Die Geschichte von Richard III als Graphic Novel

Die Entdeckung menschlicher Überreste während der Suche nach Richard III. Bei einer archäologischen Ausgrabung in Leicester war für Mittelalterler sehr aufregend. Es hat auch Grafiker inspiriert Emma Vieceli um eine kurze Reihe von Illustrationen über den Fund zu erstellen. Siehe unser Interview mit Emma am Ende dieser Seite.

Interview mit Emma Vieceli

Warum wollten Sie diese Illustrationen erstellen?

Ich bin seit einigen Jahren ein Anhänger von Richard und seinem Leben. Nachdem ich mich Hals über Kopf für die Geschichten und die Menschen in ihnen entschieden hatte, wusste ich, dass ich eine Graphic Novel-Serie zu diesem Thema machen wollte. Ich bin von Beruf Comiczeichner und Illustrator und es ist für mich ein Traumprojekt, Richards Geschichte zu erzählen. Mein Mann, Andrew Ruddick, schreibt die Bücher und wir haben bereits faire Fortschritte gemacht. Aber dies ist ein Projekt, das Zeit und Liebe erfordert, und mein Zeitplan ist momentan sehr voll, da ich bei zwei Verlagen einen Vertrag über Serien habe, die ich zuerst fertigstellen muss, sodass ich in der Öffentlichkeit nicht viel darüber rede Jetzt. Dies scheint eine gute Zeit zu sein, um zumindest zu erwähnen, dass es passiert, obwohl ^ _ ^

Vor diesem Hintergrund können Sie sich vorstellen, wie aufgeregt ich die Grabungsnachrichten verfolgt habe. Und es kam einfach vor, dass Richard Taylor von der Universität Leicester meinen Twitter-Avatar und meine klare Begeisterung für das Thema sah und fragte, ob ich daran interessiert wäre, Illustrationen zur Pressekonferenz anzubieten. Ich nutzte die Gelegenheit und zusammen mit meinen Freunden Kate Brown und Paul Duffield stellten wir die Bilder über das Wochenende zusammen. Es war alles ein bisschen kurzfristig, aber es lohnt sich, auch nur ein bisschen mit einer so aufregenden Zeit verbunden zu sein!

Wie lange dauert das Erstellen einiger solcher Illustrationen?

Haha, normalerweise würde es länger dauern. Was bei all der Aufregung und wie schnell sich die Ausgrabung bewegte, diese besonderen Illustrationen wurden am Wochenende vor der Konferenz gemacht. Es gibt jedoch keine klare Antwort darauf, wie lange es dauern kann, bis ein Bild wirklich erstellt ist. Alles hängt vom Bildinhalt, dem Aufprall einer Idee und dem Verhalten meiner Zeichenhand an einem bestimmten Tag ab. Diese kamen überraschend schnell zusammen, und ich war sehr erfreut, als ich den Begriff des Klosters im Schatten der Krone traf, um die Auflösung zu veranschaulichen. Das hätte viel länger dauern können!

Planen Sie mehr mittelalterliche Kunstwerke?

Siehe Frage eins und beobachten Sie diesen Raum. Ich hoffe, die Leute werden genauso begeistert sein, ein Projekt wie dieses zu lesen, wie wir es gerade machen. Ich bin kein Historiker, ich bin definitiv zuerst ein Schöpfer. Aber ich bin ein großer Enthusiast für Richard und seine Zeitgenossen und ich möchte wirklich das, was mich zuerst gefangen hat, in eine Geschichte einfließen lassen, die noch viel mehr einfangen wird!


Schau das Video: Shakespeare: The Animated Tales Richard III (Dezember 2021).