Artikel

Der Aufstieg der Newel-Treppe gegen den Uhrzeigersinn

Der Aufstieg der Newel-Treppe gegen den Uhrzeigersinn

Der Aufstieg der Newel-Treppe gegen den Uhrzeigersinn

Guy, Neil

DAS CASTLE STUDIES GROUP JOURNAL, NEIN. 25: 2011-12

Abstrakt

Die traditionelle Schlossgeschichte schreibt vor, dass alle Wendeltreppen, Newel-, Turnpike- oder Wendeltreppen in mittelgroßen großen Türmen, Torhäusern, Turmhäusern und Wandtürmen im Uhrzeigersinn aufgestiegen sind. Diese Orthodoxie besagt, dass sie dem Verteidiger einen echten funktionalen militärischen Vorteil bot; eine hartnäckige Theorie, dass diejenigen, die die Treppe von oben verteidigten, den größten Raum hatten, um ihren rechtshändigen Schwertarm zu benutzen. Umgekehrt hätten Angreifer, die im Uhrzeigersinn oder rechtshändig einen Aufwärtsangriff ausführen, keinen uneingeschränkten Einsatz ihrer Waffen oder eine gute Sicht auf ihr beabsichtigtes Opfer, da ihre rechte Schwerthand zu nahe am zentralen Newel wäre.

Während es andere gute Gründe für Treppen im Uhrzeigersinn (CW) geben mag, wird hier die oft wiederholte These, die einen militärischen Determinismus für Treppen im Uhrzeigersinn unterstützt, in Frage gestellt. Das Papier präsentiert einen Korpus von mehr als 85 Beispielen von Wendeltreppen gegen den Uhrzeigersinn (ACW), die in mittelalterlichen Schlössern in England und Wales von den 1070er bis 1500er Jahren gefunden wurden. Während sie in der normannischen Zeit (1070-1200) zwar selten waren, nehmen sie ab etwa den 1240er Jahren an Popularität zu, insbesondere mit der Einführung des zweitürmigen Torhauses, das in den edwardianischen Burgen des späten 13. Jahrhunderts regelmäßig in Türmen verwendet wird aller Art und werden danach konsequent und häufiger verwendet.

Das Papier untersucht die funktionalen, stilistischen und ästhetischen Gründe für diese Änderungen, ihre allgemeine architektonische und konstruktive Entwicklung, von breitgewölbten Steintreppen bis hin zu einfachen einteiligen Steinschnittplatten (Wicklern), die sowohl in die enthaltende Wand als auch in das Formteil passen des zentralen Newels und der späteren Backsteingewölbe und Backsteintreppen.


Schau das Video: Das KulturForum Domagkateliers. Kunstturm (November 2021).