Artikel

„Welfen! Fraktion, Freiheit und Souveränität: Anfragen zum Quattrocento

„Welfen! Fraktion, Freiheit und Souveränität: Anfragen zum Quattrocento

„Welfen! Fraktion, Freiheit und Souveränität: Anfragen zum Quattrocento

Ferente, Serena

Geschichte des politischen Denkens, 38 (2007)

Abstrakt

In diesem Artikel wird der mittelalterliche Welfenismus als eine „ideologische Konstellation“ dargestellt, in der Libertas eine herausragende Rolle spielten, und es wird argumentiert, dass das gewöhnliche Konzept der Freiheit im spätmittelalterlichen Italien erforderlich ist, da es mit Verweisen auf die französische Dynastie und die Kirche zusammengewürfelt wurde im Kontext von Partisanenkämpfen verstanden werden. Neue Studien über mittelalterliche Fraktionen im 15. Jahrhundert stützen die Idee, dass ein aus der Guelph-Tradition abgeleitetes Konzept von Libertas überraschend unterschiedliche ideologische Funktionen erfüllen könnte, insbesondere wenn es in Debatten und Kämpfen über die Natur der Souveränität mobilisiert wird. Pragmatische politische Dokumente zeigen in der Tat, dass ein Libertas-Reich wie das der Florentiner Republik keineswegs das vorherrschende Konzept der Freiheit im italienischen Quattrocento war.

Die „politische Ideologie“ wurde bisher kaum als Analysewerkzeug für das Studium mittelalterlicher Parteien (partes) verwendet. Natürlich haben Historiker reichlich über Ideologien im Mittelalter geschrieben, "die Ideologie der drei Ordnungen" oder die "Ideologie der heiligen Monarchie", wobei "Ideologie" allgemein "Repräsentationssystem" bedeutete, das eine Gesellschaft aus sich selbst konstruierte. Es hat sich jedoch als viel schwieriger erwiesen, Beweise aus mittelalterlichen Quellen für die Existenz von „politischen Ideologien“ im Sinne von Systemen politischer Ideen vorzulegen, die für bestimmte Partisanengruppen charakteristisch sind. Historiker haben mittelalterliche Parteien und Fraktionen als Klienten, Netzwerke oder Interessengruppen untersucht, blieben jedoch oft skeptisch gegenüber der Möglichkeit, dass mittelalterliche Partisanen tatsächlich eine politische Ideologie teilen.


Schau das Video: Proklamation zur preußischen Verfassung 1850 (Dezember 2021).