Artikel

Arten von körperlicher Bewegung im mittelalterlichen Serbien (XII-XIV Jahrhundert)

Arten von körperlicher Bewegung im mittelalterlichen Serbien (XII-XIV Jahrhundert)

Arten von körperlicher Bewegung im mittelalterlichen Serbien (XII-XIV Jahrhundert)

Savić, Zvezdan, Fakultät für Sport und Leibeserziehung, Universität Niš und

Stojiljković, Nenad, Filozofski fakultet - Departman za istoriju, Univerzitet u Nišu

Serbisches Journal für Sportwissenschaften, Sportska Akademija Beograd,Nummer 3, (2010)

Abstrakt

Von allen im Mittelalter errichteten und ausgelöschten serbischen Ländern war das bedeutendste und angesehenste das des großen Herrschers Stefan Nemanja. Seine Dynastie wurde im siebten Jahrzehnt des 12. Jahrhunderts gegründet. Seine Nachkommen waren zwei Jahrhunderte lang auf dem serbischen Thron gewesen, bevor die Dynastie 1371 mit dem Tod von Stefan Uroš V (Der Schwache) endete. Im Gegensatz zu den feindlichen Armeen, die über mehr Erfahrung, Waffen und mehr Männer verfügten, hatte das serbische Volk den Mut, die Beständigkeit und den starken Willen, seine Kriegerfähigkeiten zu untermauern. Serbische Volksgedichte stellen grundlegende Wissensquellen über das physische und soziale Leben in Serbien dar, die für die Geschichte des Sportunterrichts von Bedeutung sind. Sie sind auch eine Informationsquelle über die Arten von körperlicher Bewegung im mittelalterlichen Serbien. Die Anfänge der serbischen Poesie reichen zurück in die ferne Vergangenheit, in die Zeit des Vorchristentums, die durch epische Poesie aufgeklärt werden kann. Diese Gedichte inspirierten ritterliche Taten und trugen auf diese Weise dazu bei, in jüngeren Generationen einen Kampfgeist und eine hohe Moral zu entwickeln. Der größte Teil der epischen Poesie ist jedoch ein „endloser Jubel gegen Gewalt, Sklaverei und Unmenschlichkeit“. Diese Feier unserer Ethik ist jedoch nicht nur stilistisch, sondern wird auch in den Inhalten, in den Charakteren und Handlungen der Helden dargestellt. Deshalb stellt die serbische Poesie aus der Zeit des Hauses Nemanjić ein interessantes Forschungsfeld für die Geschichte des Sportunterrichts dar, d. H. Die Erforschung der Arten des körperlichen Trainings und der körperlichen Aktivität.


Schau das Video: 18. Jahrhundert Typisch deutsch, Schulpflicht und Kartoffeln #jahr100. MrWissen2go. Terra X (Dezember 2021).